TIPP: Tübingen zum Anfassen

Wer die Altstadt von oben sehen und anfassen möchte, kann das vor dem Stadtmuseum tun:

Das Stadtmodell Tübingens zum Anfassen - © Verkehrsverein Tübingen, Foto: Gabriele Eberle
Tübingen - Stadtmodell zum Anfassen

Das maßstabsgetreue Modell aus Bronze ermöglicht es Sehbehinderten, die Architektur und die Höhenlagen der Stadt zu ertasten. Auch Menschen ohne Einschränkungen bietet das Modell einen guten Überblick über die Struktur der Stadt. In dem Modell des Künstlers Felix Broerken lässt sich jedes Haus in der Altstadt ertasten. Kleine Punkte in Blindenschrift helfen, die Stiftskirche und andere Gebäude zu finden. Das Stadtmodell ist ein Baustein, um Tübingen mit seinen verwinkelten Gassen für alle Menschen zugänglich zu machen...