Tübingen

Viele behaupten zu Recht, Tübingen hätte eine der schönsten mittelalterlichen Altstädte Deutschlands und die große Universität trage mit ihren fast 29.000 Studierenden aus aller Welt zu einer weltoffenen, kosmopolitischen und toleranten Atmosphäre bei.

Besonders im Sommer ist die quirlige Lebendigkeit in der Altstadt zu spüren. Die perfekte Zeit also für einen Bummel durch die kleinen Gassen. Denn hier lässt es sich nach Herzenslust in den tollen Läden und kleinen Boutiquen stöbern, die Tübingen so liebenswert machen. Wer sich in der Shoppingpause zur Entspannung einen feinen Cappuccino oder ein Glas Prosecco in einem der netten Straßencafés gönnt, fühlt sich versetzt in mediterrane Gefilde. An warmen Abenden wird Tübingens malerischer Marktplatz dann zur Piazza und macht das romantische Flair perfekt. Wo könnte es schöner sein?

„Die kleine große Stadt”: Da ist zum einen das Vermächtnis der großen Dichter und Denker und zum anderen der aktuelle innovative Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort mit einer weltweit Aufsehen erregenden Biotechnologieforschung. Und da ist die schwäbische Lebensart der alten Stadt am Neckar mit seinen traditionellen Wirtshäusern und Weinstuben, die auf junge Szenelokale mit urbanem Lifestyle trifft. Ganz sicher, in Tübingen liegen Geist und Genuss nahe beieinander. Der Einfallsreichtum vieler Akteure sorgt darüber hinaus für beste Unterhaltung mit zahlreichen Märkten, Festivals und Kulturveranstaltungen über das ganze Jahr hinweg.

Zu guter Letzt: Was wäre Tübingen ohne seine Stocherkähne? Sie gehören zur Stadt wie der Hölderlinturm an die Neckarfront. Man sitzt sich zu mehreren gegenüber, lehnt sich entspannt zurück, „schwätzt“ miteinander und genießt die bedächtige Fahrt durch das üppige Ufergrün entlang der Neckarfront und rund um die Neckarinsel. Stocherkahnfahren hat etwas zutiefst Entschleunigendes. Stocherkähne sind Kulturgut, die Tübingen neben der Altstadt ebenso anziehend und unvergesslich machen. Die Tübinger würden ihren Stocherkahn niemals nur Besuchern und Gästen überlassen! Sie genießen selbst und ausgiebig das schönste Freizeitvergnügen Tübingens. Aber sie teilen auch gerne!

Wir behaupten, was Sie auch tun, Sie werden immer Teil des Tübinger Lebens sein: beim Rundgang durch die Altstadt, beim Bummel durch die unverwechselbaren Läden, durch die sehenswerte Museenlandschaft, beim Übernachten in einem der familiengeführten Hotels, beim Genuss der regionalen und internationalen Küche und beim Besuch auf einem der zahlreichen Veranstaltungen. Es erwartet Sie eine weltoffene und lebendige Atmosphäre.

Tübinger Altstadt

Tübingen

Warum Tübingen? Liebhaberinnen und Liebhaber der Stadt behaupten, sie hätte eine der schönsten mittelalterlichen Altstädte Deutschlands und die große Universität trage mit ihren fast 29.000 Studierenden aus allen Ländern der Welt zu einer weltoffenen, kosmopolitischen und toleranten Atmosphäre bei.

Details

Kloster und Schloss Bebenhausen

Tübingen

Bebenhausen, die „Perle des Schönbuchs”, besitzt eine unvergleichlich idyllische Lage. Der gesamte Ort steht seit 1975 als einzigartiges Ensemble unter Denkmalschutz. Ein Ausflug nach Bebenhausen ins Kloster und Schloss gehört ganz sicher zu einem Tübingenaufenthalt. Erleben sie Meisterwerke gotischer Baukunst!

Details

Tübinger Stocherkähne

Tübingen

Wer Tübingen von einer seiner schönsten Seiten kennen lernen möchte, sollte eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar machen. Denn eine gemütliche Fahrt entlang der romantischen Neckarfront ist stets ein unvergessliches Highlight.

Details
loader
Menü

Adresse

Bürger- und Verkehrsverein Tübingen e.V.

An der Neckarbrücke 1
72072
 Tübingen

Telefon +49 (0) 7071 91360

mail@tuebingen-info.de
Website

Veranstaltungen in Tübingen

Zum Kalender

TIPP: Tübingen zum Anfassen

Wer die Altstadt von oben sehen und anfassen möchte, kann das vor dem Stadtmuseum tun...