Alb-Donau-Kreis Radtour 11 - Von Ehingen ins oberschwäbische Hügelland

Radtour

Schöne Tagestour, die bis auf den Anstieg zum Bussen nur kleinere Steigungen aufweist.

Donau in Rechtenstein
Donau in Rechtenstein - © Autor: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Quelle: Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Typ Radtour
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 5:00 h
  • Länge 72,4 km
  • Aufstieg 542 m
  • Abstieg 359 m
  • Niedrigster Punkt 492 m
  • Höchster Punkt 664 m

Beschreibung

Selten ist eine Landschaft so reich gefüllt mit Kirchen, Klöstern, schmucken Dörfern und Städten wie Oberschwaben. Abwechslungsreich geformt durch die Gletscher der Eiszeit und mittendrin die Flussschleifen der Donau. Auf dieser Tagestour lassen sich also jede Menge kulturelle Schätze entdecken: Schloss Mochental im Kirchener Tal, das herrliche Barockkloster Obermarchtal an der Donau, die Wallfahrtskirche auf dem Bussen und zuletzt Oberstadion mit seinem historischen Dorfkern und dem einzigartigen Krippenmuseum.

Bahnanschluss in Ehingen, Rechtenstein und Riedlingen.

Herrlicher Blick vom Bussen in Richtung Süden, bei gutem Wetter bis zu den Alpen.

Barockschloss Mochental und Klosteranlage Obermarchtal.

über die Bundesstraßen B 311, B 465 und B 492.