Alb-Donau-Kreis Radtour 10 - Von Ehingen durch die schönsten Flusslandschaften

Radtour

Ausgedehnte Tagestour durch herrliche Flusstäler und einer etwas anspruchsvolleren längeren Steigung in der ersten Hälfte.

Radler an der Donau
Radler an der Donau  - © Autor: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Quelle: Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Typ Radtour
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 5:20 h
  • Länge 72,5 km
  • Aufstieg 464 m
  • Abstieg 464 m
  • Niedrigster Punkt 492 m
  • Höchster Punkt 761 m

Beschreibung

Diese Tour verläuft nahezu ganz an Flüssen entlang und zeigt eine Fülle an Kultur- und Naturschönheiten. Durch's Schmiechtal, Heu- und Schandental fahren wir auf die Münsinger Alb. Dann rollen wir genussvoll bergab und gelangen hinüber ins Große Lautertal, eines der schönsten Täler der Schwäbischen Alb. Felsmassive, Burgruinen, Wacholderheiden und Wiesen säumen den Weg entlang der Lauter bis zur Mündung in die Donau. Dann folgen wir der Donau über Munderkingen und das Rottenacker Ried nach Ehingen.

Bahnanschlüsse in Ehingen, Allmendingen, Schmiechen, Hütten, Sondernach, Munderkingen und Rottenacker.

Biosphäreninfozentrum in Lauterach, April bis Oktober Sonn- und Feiertage geöffnet.

Munderkingen mit historischem Stadtkern.

Über die Bundesstraßen B 311, B 492 und B 465.