HÄTTEN SIE'S GEWUSST? Der Mössinger Generalstreik

In Mössingen fand am 31. Januar 1933 der einzigartige Arbeiteraufstand gegen die Machtergreifung Hitlers, der sogenannte Generalstreik, statt.

Hätten Sie's gewusst? - © Pixabay, Foto: TeroVesalainen
0_Hätten Sie's gewusst?

Im damals gerade 4.000 Einwohner großen Mössingen mobilisierte die Streikaktion 800 Beteiligte, die versuchten, die drei großen örtlichen Textilfabriken Pausa, Merz und Burkhardt lahmzulegen und damit ein Zeichen gegen Hitler zu setzen. Am Nachmittag wurde der Streikzug durch das Eintreffen der Schutzpolizei aufgelöst und noch am Abend führte die Polizei die ersten Verhaftungen durch. Die Geschichte Deutschlands und der Welt wäre vielleicht anders verlaufen, wenn sich damals noch an anderen Orten Menschen so couragiert verhalten hätten. An der Langgaß-Turnhalle erinnert eine Gedenktafel an das beispielhafte Ereignis.