Hüttlingen

Hüttlingen liegt inmitten traumhafter Natur auf der östlichen Schwäbischen Alb am markanten Kocherknie zwischen Aalen und Ellwangen. Die Ursprünge der Gemeinde gehen bis in die alemannische Zeit des Namensgebers und Sippenführers "Hutilo" zurück.

Hüttlingen_Ortsbild
Hüttlingen_Ortsbild - © Gemeinde Hüttlingen

Ob römische Spuren, die mittelalterliche Vergangenheit oder landschaftliche Reize - zu entdecken gibt es immer etwas in Hüttlingen:

das Heimatmuseum das sich mit den Traditionen und geschichtlichen Hintergründen unserer Gemeinde beschäftigt, die Marienburg die über dem Kochertal thront, sowie die Limesanlage am Kocher mit Nachbau einer Palisade und Mauer.

Im landschaftgeschützten Schlierbachtal kann der Skulpturenweg erforscht und erwandert werden und das biologisch betriebene Naturerlebnisbad lädt zum Bad in chlorfreiem Wasser ein. Auch der überregionale "Kocher-Jagst-Radweg" lockt in abwechslungsreicher Lanschaft zu Erkundungen.

Bei den alljährlichen "Muffigeltagen" im Juli ist das Wappentier der Hüttlinger Namenspatron, hier verbinden sich Musik und Kunst mit einem sportlichen Event.

Heimatmuseum

Hüttlingen

Auf vier Stockwerken bewahrt das Museum zahlreiche Exponate des täglichen Lebens und Arbeitens rund um Hüttlingen. Die vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert stammenden Austellungsstücke geben dazu in anschaulicher Form Einblicke.

Details

Naturerlebnisbad Niederalfingen

Hüttlingen

Ungetrübten Badespaß ganz ohne Chlor und Chemie erleben die Besucher des Niederalfinger Naturerlebnisbades. Die Gemeinde Hüttlingen verwandelte ihr sanierungsbedürftiges altes Freibad in ein ökologisches Kleinod.

Details
loader
Menü

Adresse

Gemeinde Hüttlingen

Schulstr. 10
73460
 Hüttlingen

Telefon +49 (0) 7361 9778-0

Fax +49 (0) 7361 9778-29
info@huettlingen.de
Website

Veranstaltungen in Hüttlingen

Zum Kalender

TIPP: Filgenbach-Wasserfall bei Sulzdorf

Entdecken Sie bei einem Spaziergang in völlig unberührter Natur...