Naturschutzgebiet Tiefer Weg

Die steilen, rutschgefährdeten und wechselfeuchten Hänge mit zahlreichen Quellaustritten, dazwischen Kuppen mit Halbtrockenrasen, wurden früher als Schafweide, später gar nicht mehr genutzt. Eine extensive land- und forstwirtschaftliche Nutzung soll diesen Lebensraum, der auch ein kulturhistorisches Relikt ist, für gefährdete und geschützte Pflanzen- und Tierarten erhalten und verbessern.

Naturschutzgebiet Tiefer Weg
Naturschutzgebiet Tiefer Weg

Zollernalbkreis östlich Ratshausen, Naturraum Südwestliches Albvorland

geschützt seit 1992

Größe: 12,08 Hektar

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.