Heimatmuseum "Runder Turm"

Der "Runde Turm" entstand als Wehrturm der alten Stadtbefestigung. Er wurde im Dreißigjährigen Krieg vermutlich zerstört und nach dem Wiederaufbau bewohnt. Im Jahr 1972 eröffnete schließlich das Heimatmuseum zur Stadtgeschichte Sigmaringens.

Die Wappen an der Außenmauer weisen auf die früheren Herren und Besitzer des Schlosses und der Stadt hin. Unter Hofrat Georg Zimmerer erfolgte im Jahr 1970 der Ausbau zum Heimatmuseum. Es zeigt neben einer Sammlung zur Stadtgeschichte mit Ansichten, Urkunden, Dokumenten und Fotografien auch mehrere Ölgemälde Gustav Bregenzers und Zeichnungen Richard Laucherts. Außerdem organisiert der Heimatverein Sigmaringen e.V. regelmäßig interessante Wechselausstellungen.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.