Grammophonsammlung

In der Grammophonsammlung Geigle finden Sie 350 Ausstellungsstücke: Vom spanischen Straßenklavier von 1850 bis zum MP3-Player aus dem Jahr 2006 reicht der Streifzug durch die Geschichte. Die meisten Grammophone funktionieren noch und haben einen erstaunlich guten Klang.

Besonderheiten in der Sammlung sind auch Einzelanfertigungen, wie zum Beispiel ein Grammophon im Schwarzwaldhaus oder eines, das in einer Stehlampe eingebaut ist.

Die Sammlung ist nur nach Voranmeldung und mit Führung zu besichtigen: Anmeldung bei Familie Geigle: 07125 4073300 oder 07125 3241.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.