Galerie im Fehlochhof

Die Galerie Felochhof in der höchstgelegenen Stadt Baden-Württembergs Meßstetten zeigt Arbeiten der eigenen Sammlung, dazu Skulpturen im Skulpturengarten.

Geöffnet ist die Galerie an dem zweiten Wochenende eines Monats sowie auf telefonische Anfrage (07436/434).

Die Arbeiten sind zu erwerben, der Eintritt ist frei.

2-3 mal pro Jahr sind Ausstellungseröffnungen und die Dauer der jeweiligen Ausstellung liegt zwischen 4 und 5 Monate.

Unter dem Titel: „Kontraeres" zeigt sie vom 20.04.2013 bis zum 11.08.2013 Arbeiten von Berthe Erni, Edmund Steppes sowie Walter Zepf. Es handelt sich dabei um Malerei, Graphik und Zeichnungen.

Die Galerie liegt am neuen Wanderweg, Hossinger "Premiumweg" der von Hossingen über den Gräbelesberg, das Michelfeld zur Hossinger Burg ins Tal Richtung Unterdigisheim führt.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 11:00 - 18:00 nur am zweiten Wochenende eines Monats geöffnet
Sonntag 11:00 - 18:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.