Dreifürstenstein

Der Dreifürstenstein ist ein markanter 854 hoher Bergvorsprung an der Nordwestseite der Schwäbischen Alb, der nach drei Seiten steil abfällt.

Zwei Landkreise, Tübingen und Zollernalbkreis, und drei Städte - Mössingen mit dem Stadtteil Belsen, Burladingen mit dem Stadtteil Salmendingen und Hechingen mit dem Stadtteil Beuren - grenzen hier aneinander.
Schon der Blick vom Dreifürstenstein, einem der schönsten Aussichtspunkte der Schwäbischen Alb, hinunter ins liebliche Steinlachtal lässt das Herz höher schlagen: Mössingen - das ist da, wo die Alb am erhabensten ist und die Blumen am schönsten blühen.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.