Bocksteinhöhle

Die in die Weltkulturerbeliste eingetragene Bocksteinhöhle ist frei zugänglich. Funde aus Ihr lassen sich auf 50.000 bis 70.000 Jahre zurückdatieren, die Bocksteinhöhle gilt damit als ältester Siedlungskomplex des Neandertalers in Süddeutschland.

Die Bocksteinhöhle liegt im Lonetal ca. 12 Meter über dem Tal. Von den Höhlen sowie der etwas weiter oben stehenden Schutzhütte hat man einen wunderschönen Blick ins Tal und man kann sich gut die Tierherden der Urzeiten vorstellen, die die Nahrungsquelle der damaligen Bewohner waren. Gutes Schuhwerk für den Aufstieg ist vor allem bei Feuchtigkeit von Vorteil.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.