Alb-Donau-Kreis Radtour 14 - Von Erbach zum Panoramablick aufs Hochsträß

Radtour

Rundtour auf den Höhenzügen des Hochsträß mit mittleren und teils längeren Steigungen.

Erbach-Donaurieden
Erbach-Donaurieden - © Autor: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Quelle: Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Typ Radtour
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 4:00 h
  • Länge 48,3 km
  • Aufstieg 648 m
  • Abstieg 648 m
  • Niedrigster Punkt 484 m
  • Höchster Punkt 665 m

Beschreibung

Mehr als ein Geheimtipp ist das westlich von Ulm gelegene hügelige Hochsträß, denn es bietet die schönsten Panoramablicke und bei Fönwetter ungeahnte Aussichten bis in die Alpen. Die Tour beginnt in Erbach auf dem Schlossberg und führt uns zunächst in den einstigen Residenzort Oberdischingen. Dann geht es durch ländlich geprägte Dorflandschaften bergauf nach Hausen, Altheim, Pappelau und Beiningen, dem höchsten Punkt unserer Tour. Über Allewind gelangen wir hinunter ins Butzental und über den Ulmer Kuhberg ins Donautal und nach Erbach zurück.

Bahnanschlüsse in Erbach, Ulm-Donautal und Ulm, sowie etwas abseits der Strecke in Allmendingen und Ehingen.

In Oberdischingen historische Herrengasse und klassizistische Kirche, bekannt als "Schwäbisches Pantheon".

über die Bundesstraße B 311