WALA Heilmittel GmbH

Der Heilpflanzengarten der WALA Heilmittel GmbH - Hersteller der anthroposophischen WALA-Arzneimittel und der Dr. Hauschka Kosmetik - ist ein besonderes Stückchen Erde:

Seit den fünfziger Jahren, als der Garten direkt hinter dem Firmengebäude angelegt wurde, bewirtschaften die WALA-Mitarbeiter die Fläche biologisch-dynamisch. Sechs ausgebildete Gärtner und Gärtnerinnen bearbeiten heute die insgesamt 4,1 Hektar großen Anbauflächen nach Demeter-Richtlinien.

Die WALA Gärtner pflanzen und pflegen die insgesamt etwa 150 Heilpflanzenarten und ernten jährlich an die 5.000 Kilogramm Wurzeln, Blätter, Rinden, Blüten und Früchte, die sich in den WALA Arzneimitteln und der Dr. Hauschka Kosmetik wieder finden.

Wenn die Gärtner des WALA Heilpflanzengartens von ihrer Arbeit sprechen, geht es nicht nur um Erträge und deren Optimierung. Es geht um wesentlich mehr: Um ein inniges Verhältnis zwischen Natur und Mensch, zwischen Garten und Gärtner. Boden, Pflanzen und Tiere sollen ebenso von dem Menschen und seiner Arbeit profitieren wie er von ihnen. Doch wie sieht das in der Praxis aus?

Die WALA Gärtner achten darauf, dass im Garten eine gesunde Vielfalt herrscht: Von dem Acker-Unkraut, Qecke bis zur harmonisierenden Edelrose ist im Garten alles vertreten. Hier tummeln sich Bienen aus den garteneigenen Bienenstöcken, Vögel und Schmetterlinge, Ameisen und Käfer zwischen Beeten und Wiesen. Frösche, Kröten und Libellen bevölkern Bach und Teich. Millionen von Kleinstlebewesen sorgen in der Komposterde dafür, dass der Boden fruchtbar bleibt und die Pflanze die bestmöglichen Wachstumsbedingungen erhält.

Denn Vielfalt, so die Devise, ist Leben.

Das Leben im WALA Garten bildet einen geschlossenen Kreislauf: Saatgut entstammt witestgehend dem eigenen Anbau, alle Substrate und Erden - ob Kompost- oder Anzuchterde, kommen aus eigener Herstellung. Kunstdünger und synthetische Spritzmittel finden keine Verwendung.

Die Beziehung zur Pflanze könnte kaum enger sein: Die Gärtner säen, pflanzen und ernten in Handarbeit. Es ist nicht zuletzt dieses innige Verhältnis zwischen Natur und Mensch, das sich in der Qualität der Dr. Hauschka Kosmetik und der WALA Arzneimittel wieder findet.

Die WALA bietet Führungen durch ihren Heilpflanzengarten an. Zu den feststehenden Führungsterminen können maximal fünf Personenangemeldet werden. Gruppen ab 15 bis 50 Personen erfragen bitte gesonderte Termine.

Die feststehenden Besichtigungstermine entnehmen Sie bitte dem Internet unter www.dr.hauschka.de/service/besichtigungen

Voranmeldung zu Führungen notwendig

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.