Schafswäsche Wasserstetten

Viele Jahre spielte die Schafszucht eine wichtige Rolle in Wasserstetten.

Denkmal Schafswäsche in Wasserstetten
Denkmal Schafswäsche in Wasserstetten - © Gemiende Gomadingen

Auch heute noch wohnt und arbeitet das Schäferehepaar Mackensen in Wasserstetten. Die beiden Schäfer halten eine alte und nützliche Tradion aufrecht, bewahren doch die über die Albhochflächen ziehenden Schafsherden das Aussehen der Kulturlandschaft Schwäbische Alb.

Damals wie heute bedeutet das Schäferleben eine entbehrungsreiche aber befriedigende Arbeit. Das Denkmal an der Brücke, welche bei Wasserstetten die große Lauter überquert, erinnert daran.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.