Nikolauskirche Beuren

Spätgotische Kirche aus dem Jahre 1410 mit kunsthistorischen Kostbarkeiten

Nikolauskirche in Beuren
Nikolauskirche in Beuren - © Gemeinde Beuren

Die Besonderheiten der Nikolauskriche sind der holzgeschnitzte Palmesel von 1480, eine Gruol-Orgel von 1839 und alte Wandmalereien. Ein Ölberg aus Stein aus dem Jahr 1457 ist an der Außenseite des romanischen Kirchturms zu sehen.

Zusammen bilden Kirche, Pfarrhaus, Pfarrwiese, Pfarrscheuer mit Hof und der ummauerte Kirchhof ein denkmalgeschütztes Ensemble.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.