Geniessen

Wie man Maultäschle macht, das wissen die Älbler, keine Frage - wofür man sie in der ganzen Welt schätzt. Doch von der Alb kommen auch Büfffelfleisch, das Alblamm, köstlicher "Käs", knackfrisches Streuobst und die jüngst wiederentdeckte, uralte Alblinse.

Einmal Platz genommen, nimmt die Schlemmerei kein Ende, denn in der Region gibt es auch Sterneküche und zahlreiche "Schmeck den Süden"-Betriebe. Und es soll sogar Leute geben, die nur für's Essen auf die Alb reisen ... Recht so!