Härtsfeld-Museumsbahn 'Schättere'

Von Neresheim nach Dischingen.

Sie gilt als eine der spektakulärsten Bahnlinien in Deutschland und als Prototyp der Schwäbischen Eisenbahn. Wie eine Gebirgsbahn überwand sie ab 1901 von Aalen aus die Ostalb. Auf der Höhe angekommen ging die Fahrt durch ausgedehnte Wälder, vorbei an romantischen Wacholderheiden und wogenden Getreidefeldern.

An jedem 1. Sonntag in den Monaten Mai bis Oktober sowie an bestimmten Feiertagen und Veranstaltungen.

Anreise:

Adresse

Härtsfeld-Museumsbahn e.V.
Dischinger Str. 11
73450 Neresheim
Telefon 0172/9117193
www.hmb-ev.de