Hochgehberge

Wandern im Biosphärengebiet Schwäbischen Alb. Gehen Sie hoch, um runter zu kommen - auf den "hochgehbergen". Insgesamt 21 Premium-Wanderwege sind in Planung, die ersten sechs finden Sie hier. Es erwartet Sie Erholung und Natur pur auf gepflegten Pfaden mit weiten Ausblicken, imposanten Burgen und abwechslungsreichen Landschaften. Die passenden Wege zum Abschalten!

»hochgehbürzelt« - Premiumspazierwanderweg am Bürzel in Münsingen

Wanderung | mittel

Verwunschene Laubwälder, die glasklar sprudelnde Lauter und unvergessliche Aussichtspunkte machen diesen Spazierwanderweg zu einem Naturerlebnis erster Klasse.

 4 km  2:15 h  125 m  125 m

»hochgehsprudelt« - Premiumwanderweg in Gomadingen

Wanderung | mittel

Wer diesen aussichtsreichen Premiumwanderweg bei guter Sicht erlebt hat, aus dem sprudeln die Erlebnisse nur so heraus, wenn er später seinen Bekannten darüber berichtet.

 8,7 km  2:45 h  296 m  296 m

»hochgehkeltert« - Premiumwanderweg in Neuffen

Wanderung | mittel

Im Wein steckt die Wahrheit, das wusste schon Alkaios, ein griechischer Lyriker, vor über 2.600 Jahren. Und die Weinberge um den Hohenneuffen sind wahrlich eine Reise wert.

 

 7,2 km  2:30 h  344 m  344 m

»hochgehfestigt« - Premiumwanderweg in Beuren

Wanderung | mittel

Durch Streuobstwiesen und schattige Wälder verläuft der Premiumwanderweg »hochgehfestigt« unterhalb der „Blauen Mauer“, wie Eduard Mörike den Albtrauf bezeichnete.

 9,5 km  3:00 h  350 m  350 m

»hochgehhütet« - Premiumspazierwanderweg am Beutenlay

Wanderung | leicht

»hochgehhütet« ist einer der ursprünglichsten Wanderwege der »hochgehberge« und führt Sie rund um das Naturreservat Münsinger Beutenlay.

 4 km  2:00 h  83 m  83 m

»hochgehgrenzt« - Premiumwanderweg Münsingen-Bichishausen

Wanderung | mittel

Ein Weg nicht nur für Grenzgänger, auch wenn hier einige Grenzen überwunden werden müssen und dürfen.

 6,1 km  3:00 h  161 m  161 m