Hochalbpfade

Drei Premiumwanderwege um Meßstetten bieten Wandererlebnis auf der Hochalb. Zahlreiche Feldgehölze, Wälder und Wacholderheiden sowie ein häufiger Wechsel von aussichtsreichen Kuppen und kleinen Tälern schaffen ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. Besonders im Frühsommer erfreuen farbenprächtige Blumenwiesen mit einer besonderen Artenvielfalt. Erfrischung zwischendurch findet man an der jungen Schlichem oder am Oberdigisheimer Stausee.

HochAlbPfad Tieringer Hörnle

Wanderung | mittel

Aus dem idyllischen Tal der Schlichem klettert die 10,5 Kilometer lange Rundtour hinauf auf die Hochfläche. Aussichtsreich verläuft der Weg dort entlang der Traufkante bis zum spektakulären „Hörnle“ – wo einem der Norden zu Füßen liegt.

 10,6 km  3:30 h  200 m  200 m

HochAlbPfad Felsquellweg Oberdigisheim

Wanderung | mittel

Premiumwanderweg durch die Wacholderheide und am Albtrauf entlang, vorbei am Stausee Oberdigisheim, der im Sommer zum Baden einlädt.
 9,7 km  3:00 h  300 m  300 m

HochAlbPfad Hossinger Hochalb

Wanderung | mittel

Die 13,9 Kilometer lange Rundtour „Hossinger Hochalb“ schlängelt sich malerisch am Albtrauf entlang. Entsprechend beschert sie dem Wanderer wunderschöne Aussichten und ausgedehnte Traufpassagen. Sowie einen Blick in die lange Geschichte der Region.
 14,8 km  5:30 h  435 m  435 m