Der Albschäferweg

10% Anstieg. 90% Abtrieb.

Fern vom Alltag auf den Spuren der Schäfer hat Zeit eine ganz andere Dimension. 

Wandern Sie in einer Rundtour auf nahezu 160 Kilometern durch die Heidenheimer Brenzregion.  Lonetal, Eselsburger Tal und Wental, der Meteorkrater in Steinheim, der Albuch und das  Härtsfeld  - jeder Landschaftsteil hat seinen ganz besonderen Reiz. Die 10 Etappen versprechen ein entspanntes Wandervergnügen.

Der Albschäferweg ist für die Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg 2022 nominiert. Das Ergebnis wird in Kürze bekannt gegeben.

Tourenvorschläge

Finden Sie hier die Gesamtroute des Albschäferwegs sowie alle zehn vorgeschlagenen Einzeletappen. 

Albschäferweg - Wandern auf der Schwäbischen Alb

Streckentour | mittel

 158,95 km  42:15 h  2156 m  2156 m

Albschäferweg - 1. Etappe: Giengen bis Stetten ob Lontal

Etappe | mittel

 17,03 km  4:35 h  216 m  154 m

Albschäferweg - 2. Etappe: Stetten bis Anhausen

Etappe | mittel

 13,55 km  3:40 h  94 m  122 m

Albschäferweg - 3. Etappe: Anhausen bis Gerstetten

Etappe | mittel

 18,68 km  4:54 h  290 m  138 m

Albschäferweg - 4. Etappe: Gerstetten bis Steinheim

Etappe | mittel

 18,30 km  4:55 h  263 m  360 m

Albschäferweg - 5. Etappe: Steinheim bis Zang

Etappe | mittel

 15,61 km  4:14 h  282 m  146 m

Albschäferweg - 6. Etappe: Zang bis Heidenheim

Etappe | mittel

 16,08 km  4:12 h  182 m  281 m

Albschäferweg - 7. Etappe: Heidenheim bis Nattheim

Etappe | mittel

 9,14 km  2:34 h  120 m  135 m

Albschäferweg - 8. Etappe: Nattheim bis Neresheim

Etappe | mittel

 14,20 km  3:53 h  209 m  259 m

Albschäferweg - 9. Etappe: Neresheim bis Ballmertshofen

Etappe | mittel

 14,15 km  3:50 h  236 m  261 m

Albschäferweg - 10. Etappe: Ballmertshofen bis Giengen

Etappe | mittel

 20,94 km  5:25 h  251 m  270 m

Kartenansicht Albschäferweg