Premium-Winterwanderweg Schneewalzer in Albstadt

Winterwandern

Das malerische Albstadt-Burgfelden auf der Schwäbischen Alb und die aussichtsreiche Hochfläche des Heersberges ist die winterliche Tanzfläche für unseren Premium-Winterwanderweg Schneewalzer.

  • Typ Winterwandern
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 2:30 h
  • Länge 5,2 km
  • Aufstieg 97 m
  • Abstieg 97 m
  • Niedrigster Punkt 898 m
  • Höchster Punkt 951 m

Beschreibung

Der Winter ist da! Ganz Albstadt glänzt im weißen Winterkleid. Die Natur befindet sich voll und ganz in ihrer wohlverdienten Ruhepause und hinterlässt nichts als weiße Stille. Das malerische Burgfelden und die aussichtsreiche Hochfläche des Heersberges ist die winterliche Tanzfläche für den Premium-Winterwanderweg Schneewalzer.

 

Highlights am Premium-Winterwanderweg Schneewalzer:

  • Aussichtspunkt Heersberg
  • Traufkante
  • Naturbereich Heersberg
  • Malerisches Albdörfchen Burgfelden

In der kalten Jahreszeit, wenn die Höhen der Alb verschneien, die lebhaften Wälder zur Ruhe gekommen sind und die fantastischen Ausblicke von der Traufkante nichts als eine weiße Winterwelt vor Augen zaubern, dann ist die Zeit gekommen  um Albstadts Schneewalzer zu tanzen. Der gewalzte Winterwanderweg entführt uns in ein schneebedecktes Winterparadies. Der Heersberg, der schon im Frühling, Sommer und Herbst mit seiner idyllischen Wacholderheide und  allgegenwärtigen Stille beeindruckt, präsentiert sich im winterlichen Schneekleid wie von einer anderen Welt. Die dicke Schneeschicht auf den kahlen Bäumen, das prächtige Schneekleid der Tannen und die weiten Felder, die in der Sonne glitzern,  vermitteln eine magische Heidelandschaft.

Wer stehen bleibt und inne hält, der spürt alles. Der kalte Wind braust betörend an den  Ohren vorbei und legt sich auf die Haut - ein außergewöhnliches Wintererlebnis inmitten der unberührten Schneelandschaft. Weiß, überall weiß. Wo man auch hinsieht, die Ausblicke oder die dicht bewaldeten Täler tragen nur eine Farbe. Bei klarer Sicht können wir weit über die Hänge der umliegenden Berge sehen und erahnen die Dimension des Raumes. Vielerorts ergeben sich solche
Postkarten-Ausblicke, die man so schnell nicht vergessen wird. So genießen wir die beeindruckende Panoramasicht auf Albstadt-Laufen oder auf das Alpenvorland. Albstadt-Burgfelden, der kleinste aller Stadtteile Albstadts, strahlt im Winter einen malerischen Zauber aus. Ein Abstecher in den Ort lohnt nicht zuletzt wegen der Einkehrmöglichkeit, bei der ein wärmendes Getränk ein wohltuender Abschluss unseres unvergesslichen Schneewalzers ist.

 

Unterkünfte und Gastronomie in der Nähe:

Berg-Café -Café / Ferienwohnung
Im Gässle 6, 72459 Albstadt-Burgfelden
Tel. 07435 / 365

Ferienwohnung Landglück*** - Ferienwohnung
Burgweg 4, 72459 Albstadt-Burgfelden
Tel. 07431 / 160-1204

Festes Schuhwerk und geeignete Winterbekleidung ist empfehlenswert.

Denken Sie an gute Wander- bzw. Winterausrüstung. Auf der Schwäbischen Alb ist es immer einen "Kittel kälter".

Der Winterpremiumweg ist nur bei entsprechender Schneelage begehbar.
Die Hinweise im Internet und auf den Infotafeln sind zu beachten.

Informationen hierzu auch im Schneebericht oder bei der Tourist-Information Albstadt, Tel: 07431 . 160-1204

 

GEMEINSAM MIT RESPEKT
Freundlichkeit, Verständnis und Rücksichtnahme füreinander gilt als Grundsatz für die partnerschaftliche Nutzung unseres Naturraumes. Als Kodex gilt:

  • Bestehende Wege nutzen, Beschilderungungen folgen und Wegesperrungen respektieren
  • Keine Spuren wie Müll oder Hundekot hinterlassen und den Weg schonend behandeln
  • Andere Nutzer von Wald und Flur respektieren
  • Rücksicht auf Tiere und Pflanzen nehmen
  • Im Voraus planen und das Tageslicht nutzen

Über die B27 kommend abzweigen auf B463 Richtung Albstadt/Sigmaringen. B463 folgen nach Albstadt-Lautlingen. In Albstadt-Lautlingen (nähe Stauffenberg-Schloss) Abzweigung links Richtung Albstadt-Margrethausen bzw. Albstadt-Pfeffingen (K7151). Sie fahren durch Albstadt-Margrethausen nach Albstadt-Pfeffingen. In Albstadt-Pfeffingen innerorts  an der Kreuzung Abzweigung nach links Richtung Balingen - (Theodor-Heuss-Straße) (L442). Kurz nach Ortsende Albstadt-Pfeffingen Abzweigung links Richtung Albstadt-Burgfelden. In der Ortsmitte in den Burgweg einbiegen. Am Ortsausgang der Straße nach links folgen auf Parkplatz "Heersberg".

Parkplatz Heersberg (Navigation: Burgweg, 72459 Albstadt-Burgfelden)

Linie 45
Einstieg: Albstadt-Ebingen, Busbahhof H7/ Bürgerturm H2
Umstieg: Albstadt-Pfeffingen, Lamm auf Linie 45B
Achtung: Je nach Wochentag und Tageszeit Weiterfahrt teilweise nur entweder im Anruf-Sammel-Taxi Tel: 0 74 32 . 9 80 22 16 oder Anruf-Sammel-Bus Tel: 0 74 71 . 93 50 50 möglich. Anmeldung mind. 60 Minuten vor Abfahrt.
Ausstieg: Albstadt-Burgfelden, Ortsmitte

Weitere Infos auch unter www.naldo.de

Eine kostenlose Broschüre mit allen zehn Traufgängen inkl. Kartenmaterial können Sie telefonisch unter 07431 / 160-1204 oder

unter www.traufgaenge.de anfordern.