»hochgehbürzelt« - Premiumspazierwanderweg am Bürzel in Münsingen

Wanderung

Verwunschene Laubwälder, die glasklar sprudelnde Lauter und unvergessliche Aussichtspunkte machen diesen Spazierwanderweg zu einem Naturerlebnis erster Klasse.

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:15 h
  • Länge 4 km
  • Aufstieg 125 m
  • Abstieg 125 m
  • Niedrigster Punkt 598 m
  • Höchster Punkt 718 m

Beschreibung

Wer weiß schon, dass der Bürzel neben seiner biologischen Bedeutung (Schwanzwurzel der Vögel) auch ein wunderschöner Aussichtspunkt ist? Wer den »hochgehberge« Premiumspazierwanderweg »hochgehbürzelt« mit dem wunderschönen Blick auf die Burgen Nieder- und Hohengundelfingen und über das Große Lautertal erleben darf, der wird diesen Namen nie mehr mit etwas anderem in Verbindung bringen.

Wer dann noch die Muße hat, im Schatten einer beeindruckend großen Linde ein Picknick zu machen (optimalerweise mit dem Genuss hervorragender regionaler Produkte) spürt die Urkraft der Schwäbischen Alb und versteht den Slogan der hochgehberge: „Hochgehen um runterzukommen!“ Der Alltag ist hier viel weiter weg als an vielen Fernreisezielen.

 

Wir starten am Wanderparkplatz „Steighof“. Hier steht eine schöne Wanderhütte und es gibt eine tolle Grillmöglichkeit. Wir halten uns links und gehen entlang der alten Steige bis zum Ausblick "Schlossberg". Dort folgen wir einem Schotterweg entlang einer Weide. Am Waldrand biegen wir rechts ab und laufen ca. 200 Meter auf dem Lautertal-Rad- und Wanderweg. An der Kreuzung des Lautertal-Rad und Wanderwegs angekommen halten wir uns wieder rechts. Wir gehen durch ein Hofgelände und folgen einem geschotterten Pfad und überqueren über eine schöne Holzbrücke die Lauter.

Auf der anderen Uferseite gibt es eine Rastmöglichkeit und Sitzgelegenheiten sowie einen Zugang zum Wasser (Rastplatz an der Lauter / Füße kühlen). Wir gehen hinauf zur Straße, biegen rechts ab und folgen dem Verlauf des Lautertal-Rad- und Wanderwegs. In der Ortsmitte Gundelfingen ist eine schöne und schattige Rastmöglichkiet mit Sitzgruppe  und Informationen unter einer großen Linde. Es geht weiter auf dem Lautertal-Rad- und Wanderweg (Vorsicht Radfahrer/multiple Nutzung) bis wir am Ortsende eine schöne Holzbrücke sehen. Wir biegen scharf rechts ab und überqueren die Brücke über die Lauter. Wir folgen dem Weg durch den Wald. Oben am Waldrand angekommen machen wir eine kleinen Abstecher zum Aussichtspunkt Derneck-Blick. Hier steht eine alte Scheune. 

Wir laufen ein Stück zurück und biegen links in den Wald ab. Wir gehen weiter entlang des Lautertal-Traufs und durch einen verwunschenen Laubwald bis zum Aussichtspunkt Bürzel. Von dort haben wir einen wunderschönen Blick auf die Burgruinen Nieder- und Hohengundelfingen und über das Große Lautertal. Von dort geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Genießen Sie die Ausblicke am Bürzel und beim Derneck-Blick. Beim Letzteren haben Sie bei guter Fernsicht besten Blick bis zu den Alpen.

Die Premiumspazierwanderweg » hochgehbürzelt « erfordert aufgrund des ca. 500 langen Meter „Bürzel-Pfades“ immer gutes Schuhwerk und Aufmerksamkeit. Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei Feuchtigkeit der pfadige Wegabschnitt schwierig zu begehen sein kann und dann erhöhte Aufmerksamkeit sowie Trittsicherheit erforderlich wird.

Empfohlene Gehrichtung: im Uhrzeigersinn

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen, deshalb finden sich am Wegesrand in regelmäßigen Abständen Notrufplaketten, die mit einer eindeutigen Kennzeichnung und der Notrufnummer 112 versehen sind. Mittels der genauen Standortkennzeichnung können die Rettungskräfte Sie im Notfall schneller erreichen.

 

Sie folgen dem Großen Lautertal in Richtung Bichishausen und biegen am Bootshaus an der Lauter rechts ab in die Fürstenbergstraße. Dort folgen Sie der Beschilderung, entlang dem Ehestetter Weg, bis zum Wanderparkplatz "Steighof".

  • Wanderparkplatz "Steighof"

Vom Bahnhof Münsingen mit den Buslinien 341/342/345 bis Bushaltestelle „Gundelfingen Ack“ oder „Wittstaig“, von dort gibt es einen markierten Zuweg zum »hochgehbürzelt«.