Donaubikeland (Tour 1) - Alb für Einsteiger

Radtour

Alb für Einsteiger - kleine Rundtour im Donaubergland. Familientour auf der Albhochfläche, ohne nennenswerte Steigungen, überwiegend ohne Straßenverkehr

  • Typ Radtour
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 1:08 h
  • Länge 14,7 km
  • Aufstieg 154 m
  • Abstieg 139 m
  • Niedrigster Punkt 852 m
  • Höchster Punkt 940 m

Beschreibung

Verlauf: Bubsheim - Böttingen -  Königsheim - Bubsheim

Sehenswürdigkeiten:

  • Alb-Landschaft
  • Schäfertal (Quelle, Grillplatz)
  • Schäferbrunnen
  • Allenspacher Hof mit Hoflinde
  • Götzenaltar
  • Ruine Granegg

Routenverlauf:
Vom Parkplatz zurück durch die Granegg- und Schulstraße bis zur Böttinger Straße.
Dort nach links wenden und ein kleines Stück auf der Straße bis zur Einmündung auf den Radweg parallel zur Böttinger Straße fahren. Am Ortsausgang neben der nach links abknickenden Böttinger Straße auf den Feldweg wechseln, diesem ca. 900 m (inkl. 200 m Wiesenweg) leicht abwärts folgen und am unterem Ende des Weges nach rechts einbiegen. Nach ca. 600 m links Richtung Böttingen abbiegen und der Beschilderung bis Böttingen nachfahren. Die Ortsdurchfahrt Böttingen verläuft über Heubergstraße und Brechgasse bis zur Kreuzung Friedhofstraße/Hauptstraße. Hier die Hauptstraße links abwärts bis zur Einmündung in die Färberstraße nehmen. Beim Parkplatz am Ende der Färberstraße Richtung Königsheim in das Schäfertal weiter fahren. Entlang des trockenen Bachbetts bis zum Brunnen (Quelle, Teich, Grillstelle), dort links abbiegen und dem Wegverlauf ca. 300 m auf flacher und anschließend 400 m weit auf leicht ansteigender Strecke bis auf die Hochfläche folgen. Hier lohnt sich ein kurzer Abstecher (300m) nach rechts, bis zum Allenspacher Hof mit über 500jähriger Hoflinde. Die Tour führt aber nach links in Richtung Kreisstraße, wo sie nach rechts 200 m auf der Straße Richtung Königsheim wieder nach rechts auf den Radweg einmündet. Nach ca. 750 m  ist ein Abstecher (250m) nach links (Wanderweg) zum Götzenaltar möglich, sonst weitere 800 m geradeaus bis zum scharfen Linksknick Richtung Königsheim. Hier verläuft die Strecke zunächst sanft aufwärts, später flach bis Königsheim. In der Ortsmitte Königsheims beim Backhaus nach links in die Hauptstraße und gleich darauf wieder links in die Böttinger Straße einbiegen.
Kurz vor dem Ortsende geht es nach rechts auf den Radweg Richtung Bubsheim. Nach 1,7 km führt ein Wanderweg nach rechts auf ca. 200 m zur Ruine Granegg.
Zurück auf dem Radweg geht es weiter geradeaus bis der Weg auf eine kleine Straße trifft. Hier nach rechts in Richtung Bubsheim zum Ausgangspunkt.

Wir empfehlen: Funktionsfähiges Fahrrad, Helm, witterungsbedingt angepasste Fahrradbekleidung, Werkzeug, Handy, Getränk (Rad-Trinkflasche),Müsliriegel, Kartenmaterial / GPS Gerät, Erste-Hilfe-Set

Unbedingt sehenswert: Ruine Granegg.

In unmittelbarer Nähe des Radweges befindet sich die Beilsteinhöhle - Taschenlampe mitnehmen!

Die Rad-Strecke ist als Rundtour angelegt, mit dem entsprechenden Symbol ausgeschildert. (Siehe Bilder) Bitte folgen Sie diesem.

Alle Angaben ohne Gewähr. Das Begehen und Befahren der hier beschriebenen Touren erfolgt auf eigenes Risiko.

L 438 nach 78585 Bubsheim, Start am P in der Graneggstraße (Anfahrt über Hauptstraße und Schulstraße)
P beim Grillplatz in der Graneggstraße

Das "Donaubikeland" 16 Radtouren im Donaubergland

Kostenlos erhältlich bei:

Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH
Tel. +49 (0) 7461 / 7801675
info@donaubergland.de
www.donaubergland.de   - www.donaubikeland.de

Das Donaubikeland - die Radkarte Preis: 3,50 Euro