Alb-Donau-Kreis Radtour 2 - Von Lonsee durchs Lonetal und auf die Stubersheimer Alb

Radtour

Tagestour durchs Lonetal und auf die Schwäbische Alb mit mittleren Steigungen.

© Autor: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Quelle: Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Typ Radtour
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 3:30 h
  • Länge 48,4 km
  • Aufstieg 419 m
  • Abstieg 419 m
  • Niedrigster Punkt 496 m
  • Höchster Punkt 696 m

Beschreibung

Vielfältige landschaftliche Impressionen bietet diese Tour. Beginnend im Lonetal, wo unzählige Flussschleifen immer neue Ausblicke auf Wiesen, Wälder und bizarre Felsen, wie dem Fohlenhaus, bieten. Im mittleren Tourteil heißt es kräftig in die Pedale treten, denn es geht über Börslingen und Ballendorf nach Altheim/Alb. Dann über die Stubersheimer Alb nach Amstetten und schließlich wieder ins Lonetal hinab.

Im Sommerhalbjahr ist Amstetten auch Start/Ziel für Ausflugsfahrten der historischen Dampfzüge und Museumsbahnen der Lokalbahn und des Alb-Bähnle.

Bahnanschlüsse in Lonsee, Urspring, Westerstetten und Amstetten.

Lonetal - typisches Albtal mit Höhlen und Felsen.

Am Lonesee in Lonsee Wassererlebnisbereich für Kinder und Rastplatz.

über die B 10
zum Startpunkt: Zug R 4 Ulm - Stuttgart