Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Iller-Auwald-Tour

Wanderung

Eine Wandertour durch herrlichen Buchenwald und ans Flussufer der Iller mit dem beieindruckenden Auwald.

Iller-Auwald-Tour - Kapelle
Iller-Auwald-Tour - Kapelle "Herrgöttle" - © Autor: Alb-Donau-Kreis Tourismus, Quelle: Alb-Donau-Kreis Tourismus
  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 2:53 h
  • Länge 11,5 km
  • Aufstieg 93 m
  • Abstieg 93 m
  • Niedrigster Punkt 503 m
  • Höchster Punkt 574 m

Beschreibung

Diese Wandertour bietet zwei verschiedene Landschaftserlebnisse. Zum einen die waldreichen Holzstöcke und zum anderen das Flussufer der Iller mit schönem Auwald.

Vom Herrenweiherpark in Regglisweiler gehen wir auf der Bergstraße durch den Ort und steigen am Waldrand entlang auf den Altenberg auf, ehemals Standort zweier Burgen. Ein schmaler Pfad führt an der Wallgrabenanlage vorbei. Durch den Wald gelangen wir hinunter zur Kapelle "Herrgöttle" und biegen ab nach Dietenheim und erreichen dort die Iller. Jetzt folgt der Weg entlang der Iller und durch die herrliche Auenlandschaft mit seinen vielen Baumarten und üppiger Vegetation. Der begradigte und schnell fließende Fluss wurde zwischenzeitlich durch den Einbau von Staustufen wieder verlangsamt um den Auwald zu schützen und das Entstehen von Hochwasserschäden abzumildern. 

Regglisweiler ist anerkannter Erholungsort und war mehrfach Preisträger bei "Unser Dorf soll schöner werden". Herrenweiherpark mit Duft- und Kräutergarten sowie Kneippanlage. 

Anfahrt über die Autobahn A7 Ausfahrt 123 Vöhringen oder 124 Illertissen

Parkplatz bei der Ortsverwaltung Dietenheim-Regglisweiler

Anfahrt nach Dietenheim-Regglisweiler

Bus: Linie 70 Ulm - Dietenheim - Illertissen (täglich)