Alb-Crossing / Etappe 2: Geislingen - Gruibingen

Mountainbike

Lohnenswerte Aussichten und technisch anspruchsvolle Passagen sorgen für eine abwechslungsreiche Tour.

  • Typ Mountainbike
  • Schwierigkeit mittel
  • Dauer 7:05 h
  • Länge 50,8 km
  • Aufstieg 1243 m
  • Abstieg 1181 m
  • Niedrigster Punkt 392 m
  • Höchster Punkt 766 m

Beschreibung

Streuobstwiesen mit ihren hoch aufragenden, alten Baumriesen, einige Trails und kernige Anstiege prägen die Landschaft dieser Etappe

Folgende Highlights erwarten dich:

  • Geislingen a.d.S.: CityOutlet Geislingen
  • Kuchen: Rabenloch, Hohenstein
  • Schlat: Manufaktur Jörg Geiger
  • Auendorf: Manufaktur Rösch und  Aussichtspunkt Fuchseck
  • Bad Boll: Burg Landsöhr/Bertaburg
  • Gruibingen: Lammbrauerei Hilsenbeck 

Einzel-Distanzen auf der Strecke

  • Geislingen- Kuchen
    ca. 4km - 87 Höhenmeter auf  - Dauer ca. 40min
  • Kuchen - Schlat
    ca. 12km - 250 Höhenmeter auf  - Dauer ca. 1h 30min
  • Schlat - Deggingen
    ca. 11km - 329 Höhenmeter auf - Dauer ca. 1h 40min
  • Deggingen - Gruibingen
    ca. 22km - 588 Höhenmeter auf - Dauer ca. 3h 15min

Am Bahnhof in Geislingen a.d.S. starten wir zum ersten Aufstieg zum Tegelberg, über den Klepperfelsen in Richtung Kuchen.

Über Schlat - unbedingt einen Abstecher zur Manufaktur Jörg Geiger einplanen -  geht es über mehrere "Wellen" u.a. am Fuße des Wasserbergs an der Bergkante entlang an der du mit einer herrlichen Aussicht auf Reichenbach im Täle belohnt wirst.

Der Crossing füht dich über Reichenbach, Deggingen zum 762 m hohen Fuchseck. Von dort geht es auf Trails bergab in Richtung Gammelshausen bis zum Endpunkt der Etappe: Gruibingen.

Wer diesen Streckenabschnitt als einzelne Tagestour geradelt ist, kann von hier mit dem Bus zurück zum Auto nach Geislingen an der Steige fahren. Da jedoch in der Regel keine Fahrräder im Bus mitgenommen werden, lassen wir das Fahrrad hier abgesperrt zurück und nehmen es auf dem Rückweg mit.

 

Wir empfehlen dir: Funktionsfähiges MTB, Helm, Radwerkzeug, wetterfeste Bekleidung, ausreichend Trinken, Karte / GPS Gerät, Handy
Lohnenswert:  Abstecher zur Manufaktur Geiger in Schlat.  Aus schwäbischem WiesenObst hergestellte Destillate, Schaumweine,  alkoholfreie PriSeccos

DIMB-TrailRules

In fast allen Bundesländern gibt es per Gesetz oder Verordnung Einschränkungen und Verbote für MountainbikerInnen. Leider wird dabei vorwiegend auf die vermeintliche Eignung von Wegen Bezug genommen, statt auf das vernünftige Verhalten der Einzelnen abzuzielen. Nicht zuletzt waren Fehltritte von ein paar wenigen BikerInnen der Grund für pauschale Verbote.

Die Beachtung der DIMB-TrailRules führt zu umwelt- und sozialverträglichem Mountainbiking und hilft, weitere pauschale Einschränkungen unserer Sportart zu vermeiden.

Wegeregeln
1. Fahre nur auf Wegen.
2. Hinterlasse keine Spuren.
3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle.
4. Respektiere andere Naturnutzer.
5. Nimm Rücksicht auf Tiere.
6. Plane im Voraus.

Bitte beachten Sie auf dem gesamten Cross die 2-m-Regel des Landeswaldgesetzes Baden-Württemberg §37 (3)!

Navigationsadresse: Bahnhof, Am Bahnhof 1 73312 Geislingen (Steige)

 

Parkplätze am Bahnhof in Geislingen an der Steige

Anreise         Bahn:   Stuttgart - Geislingen/Steige (ca. 40 Minuten)
                                     Ulm - Geislingen/Steige (ca. 20-30 Minuten)

Rückreise:      Bus:    Gruibingen - Geislingen (ca. 40 Minuten)
              Bus/Bahn:     Gruibingen - Göppingen - Lorch - Aalen (ca. 1h 40min)

Hier geht es zur Fahrplanauskunft  der NVBW ... oder der Deutschen Bahn ...

Bitte beachten Sie, dass die Verbindung in der angegebenen Fahrbahnauskunft auch in einer Kartenansicht  (>>Interaktive Karte<<) bei der jeweiligen Verbindung angezeigt werden kann

Infos zur - teilweise auch kostenlosen - Fahrradmitnahme erhalten Sie hier ....
Die vorherige Anfrage bzw. Anmeldung zum Radtransport wird dringend angeraten.