12 - Rund um Buch

Wanderung

Landschafts- und kulturgeschichtliche Reize machen diese Rundwanderung rund um Buch aus.

 

  • Typ Wanderung
  • Schwierigkeit leicht
  • Dauer 0:40 h
  • Länge 2,5 km
  • Aufstieg 73 m
  • Abstieg 73 m
  • Niedrigster Punkt 693 m
  • Höchster Punkt 745 m

Beschreibung

Die ehemalige Residenzstadt Bad Urach liegt mitten im UNESCO Biosphärenreservat Schwäbische Alb. Herrliche Natur, gute Luft und die pittoreske Fachwerkstadt sorgen für ein entspanntes, tiefes Durchatmen und erholsame Urlaubstage.

Auf der Anhöhe Auf Buch südöstlich von Bad Urach-Hengen standen früher die mächtigsten und schönsten Buchen der Schwäbischen Alb. Leider mussten diese mächtigen alten Bäume gefällt werden. An ihrer Stelle wurden damals neue gepflanzt. Bei dieser Buchengruppe liegt der Wanderparkplatz Auf Buch, der Startpunkt unseres Rundwanderweges.
Der erste Teil unserer Strecke verläuft auf einem gut begehbaren Betonspur-Weg, den wir der Flurbereinigung verdanken. Rechts des Weges liegt der bewaldete Hang des Hundslochs, einer Forstsetzung des Fischburgtals, durch das die Straße Bad Urach-Seeburg – Bad Urach-Hengen führt.
Links unseres Weges dehnt sich die Berghalbinsel Buch mit ihren landwirtschaftlichen Flächen aus. Wo der Betonspur-Weg zu Ende geht, beginnt ein Feldweg, der in lehmigem Untergrund liegt. Er ist deshalb bei feuchtem Wetter häufig sumpfig. Seine Begehung erfordert bei jedem Wetter gutes Schuhwerk. Dieser Feldweg führt in den Wald Kesselberg hinein und stößt dort auf einen aus dem Fischburgtal kommenden Wanderweg, der mit einem gelben Dreieck bezeichnet ist. Wir biegen nach links in diesen Weg ein und kommen zum Waldrand. Nach ungefähr 400 m zweigt ein breiter Forstweg nach rechts ab. Er führt zum Känzele, einer vermutlich vorgeschichtlichen Wallanlage über dem Brucktal.
Der Weg dorthin (ca. 350 m) ist ein interessanter Abstecher. Wer diesen aussparen möchte, wandert weiter am Waldrand entlang und kommt zu den Tennisplätzen. Haben wir diese erreicht, biegen wir am Waldrand noch einmal links in einen breiten Fahrweg ein. Vorbei am Sportgelände der Sportfreunde Hengen und dem Waldstück Auf Buch kehren wir zum Wanderparkplatz zurück und beenden unsere Wanderung „rund um Buch“.

Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Trittsicherheit ist für diese Tour zu empfehlen.

Entdecken Sie auch unsere 5 Premiumwanderwege Grafensteige: Wasserfallsteig, Hohenurachsteig, Hochbergsteig, Hohenwittlingensteig oder Seeburgsteig . Alle Premiumwanderwege sind für sportliche und trittsichere Wanderer geeignet und führen Sie zu den schönsten Plätzen Bad Urachs.
http://www.badurach-grafensteige.de

Unsere Rundtouren sind keine Spazier- sondern Wanderwege. Festes Schuhwerk, Wanderstöcke und Trittsicherheit ist für alle Touren zu empfehlen. Insbesondere nach und während Regenfällen sowie in den Wintermonaten können das kalkhaltige Gestein und der Boden vor allem im Hangbereich sehr rutschig sein. Wir bitten Sie um entsprechende Vorsicht.

Bitte wählen Sie im Notfall stets die Nummer 112. Bitte erwähnen Sie gegebenenfalls, dass sich die verunglückten Personen im unzugänglichen Gelände befinden, so dass auch die Bergwacht Bad Urach informiert wird und so kein unnötiger Zeitverlust bei der Rettung entsteht.

An den Pfosten der Pfeilwegweiser finden Sie eine Plakette mit der genauen Standortnummer. Diese ist bei der Leitstelle bekannt. Im Notfall ist so schnelle Hilfe gewährleistet.

Auf der B28 Richtung Bad Urach fahren. Dann auf Höhe der Ortseinfahrt Hengen von der Landstraße 245 (Bad Urach-Hengen-Römerstein) zum Wanderparkplatz Buch (Beschilderung Richtung Sportanlagen) einbiegen.
Parkplatz P35 - Buch
Mit der Ermstalbahn bis Bahnhof Bad Urach. Ab ZOB mit der Buslinie 7642 bis zur Haltestelle Hengen-Rathaus. Von dort ca. 600 m bis zum Parkplatz.