Die 20 schönsten Rad- und Wandertouren

Albsteig (HW1) - Qualitätswanderweg über die Schwäbische Alb - Gesamtroute

Fernwanderweg | schwer

Auf großteils naturbelassenen Pfaden schlängelt sich der Albsteig,  auch bekannt als HW1, immer an der Albtraufkante zwischen Donauwörth und Tuttlingen entlang.  

 359,3 km  110:00 h  8380 m  8137 m

Traufgang Hossinger Leiter in Albstadt

Wanderung | mittel

Wundervolle Ausblicke, beeindruckende prähistorische Bauwerke, Blütenpracht und ein märchenhafter Aufstieg durch eine wildromantische Schlucht machen den Traufgang „Hossinger Leiter“ zum abwechslungsreichen und unvergesslichen Wandervergnügen.

 8,8 km  3:30 h  458 m  458 m

Bierwanderweg

Themenweg | leicht

Wir wandern von einem Bier zum anderen auf Deutschlands schönstem Bierwanderweg!

 14,1 km  3:36 h  80 m  92 m

Alb-Donau-Kreis Eiszeitpfad - Blaubeurer Felsenstieg

Wanderung | mittel

Qualitätswanderweg rund um Blaubeuren. Der Blaubeurer Talkessel ist bekannt für seine Felsen und steckt voller Naturschönheiten, wie die sagenumwobende Karstquelle Blautopf.

 10,4 km  3:24 h  464 m  464 m

Früchtetrauf | Dreifürstensteig

Wanderung | mittel

Durch idyllische Streuobstwiesen führt der gut 13 km lange Premiumweg hinauf zum sagenumwobenen Aussichtspunkt „Dreifürstenstein“, mit seinen grandiosen Weitblicken, beispielsweise zum Hohenzollern. Weiter geht es auf dem Albsteig (HW1)  zu einem der bedeutendsten Geotope Deutschlands – dem Mössinger Bergrutsch. Danach hinab, um unterhalb der ehemaligen Burg Andeck den Farrenberg zu umrunden. Durch typische Buchenmischwälder wandert man weiter zum Panoramaweg „Streuobst“ und begleitet von herrlichen Aussichten zur Freizeitanlage Olgahöhe. Wie alle Premiumwanderwege ist der Dreifürstensteig, dessen Wegzeichen ein roter Apfel ist, perfekt beschildert und damit praktisch „unverlaufbar“.

2014 wurde der Dreifürstensteig beim Wettbewerb der Zeitschrift Wandermagazin zu Deutschlands zweitschönstem Wanderweg gewählt.

 13,3 km  4:30 h  568 m  568 m

Löwenpfad "Felsenrunde" - Löwenstarke Aussichten über dem Filstal

Wanderung | mittel

Der Löwenpfad "Felsenrunde" wurde vom Wandermagazin zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands 2018 gewählt.

Hoch hinaus geht es auf dem Löwenpfad "Felsenrunde" in Bad Überkingen. Eindrucksvolle Ausblicke in das idyllische Filstal, gepaart mit abwechslungreichen Naturlandschaften und vielen Highlights am Wegesrand.

 

 13,3 km  4:20 h  427 m  428 m

»hochgehsprudelt« - Premiumwanderweg in Gomadingen

Wanderung | mittel

Wer diesen aussichtsreichen Premiumwanderweg bei guter Sicht erlebt hat, aus dem sprudeln die Erlebnisse nur so heraus, wenn er später seinen Bekannten darüber berichtet.

 8,7 km  2:45 h  296 m  296 m

DonauWelle Eichfelsen-Panorama

Wanderung | mittel

 

Premiumweg DonauWellen

Wandergenuss im Donaubergland

DonauWellen-Tour rund ums Kloster Beuron mit den Premium-Aussichten auf die Donau; kräftiger Anstieg am Beginn.

 12,4 km  4:15 h  679 m  679 m

Wasserfallsteig Bad Urach

Wanderung | mittel

Der Uracher Wasserfall alleine ist schon eine Erlebnis, aber in Verbindung mit den herrlichen Ausblicken vom Rutschenfelsen und dem Gütersteiner Wasserfall ist die Tour ein wahres Highlight.


 10 km  3:15 h  510 m  510 m

HochAlbPfad Tieringer Hörnle

Wanderung | mittel

Aus dem idyllischen Tal der Schlichem klettert die 10,5 Kilometer lange Rundtour hinauf auf die Hochfläche. Aussichtsreich verläuft der Weg dort entlang der Traufkante bis zum spektakulären „Hörnle“ – wo einem der Norden zu Füßen liegt.

 10,6 km  3:30 h  200 m  200 m

Bike-Crossing Schwäbische Alb - Gesamtroute

Mountainbike | schwer

Die Schwäbische Alb gilt als ausgesprochener Mountainbike-Geheimtipp, insbesondere entlang des Albtraufs, der nordwestlichen Abbruchkante der Schwäbischen Alb.

 368,1 km  44:36 h  6983 m  6765 m

Donaubikeland (Tour 11) - Zeitreise

Radtour | mittel

Einfache Tour für Kulturinteressierte

 

 45,8 km  3:24 h  216 m  216 m

Marbacher Gestütsradweg

Radtour | mittel

Der Marbacher Gestütsradweg verläuft auf insgesamt 60 km durch die attraktive Kulturlandschaft des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Erleben Sie die Gestütshöfe, Vorwerke und Pferdeweiden des Haupt- und Landgestüts Marbach hautnah.

 

 59,2 km  4:10 h  449 m  449 m

Streuobst-Tour für Kinder - Familien-Themenradtour im Steinlachtal

Radtour | mittel

Auf dieser aussichtsreichen Rundtour von Mössingen über Ofterdingen, Bodelshausen, Bad-Sebastiansweiler, Talheim und Öschingen gibt es neben duftenden Streuobstwiesen, die zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten haben, noch einiges mehr zu entdecken: herrliche Aussichtspunkte, Ammoniten aus Stein, tolle Museen, Gasthäuser, Bauernhöfe mit "Milchtankstellen", einen Streichelzoo, das NABU-Vogelschutzzentrum und den Kurpark von Bad Sebastiansweiler mit viel Unterhaltungs-und Spielmöglichkeiten.

 29,9 km  2:30 h  230 m  230 m

Alb-Donau-Kreis Radtour 10 - Von Ehingen durch die schönsten Flusslandschaften

Radtour | mittel

Ausgedehnte Tagestour durch herrliche Flusstäler und einer etwas anspruchsvolleren längeren Steigung in der ersten Hälfte.

 72,5 km  5:20 h  464 m  464 m

Lonetalradweg

Radtour | mittel

Von der Quelle bis zur Mündung entdecken wir auf unserer Radtour durchs Lonetal herrliche Naturvielfalt, urgeschichtliche Höhlen und vieles mehr.
 41,5 km  2:59 h  6 m  131 m

Zollern-Tour - Radtour am Fuße der Burg Hohenzollern

Radtour | mittel

Schöne Familientour mit besonderen Highlights: Märchenpfad Hechingen, Schloss Lindich, Freibad Hechingen und natürlich der Burg Hohenzollern!

 19,3 km  2:00 h  330 m  330 m

Mammut-Tour -Radtour quer über die Zollernalb

Radtour | schwer

Eine Radtour, die ihrem Namen alle Ehre macht und die drei größten Städte der Zollernalb von ihrer schönsten Seite zeigt.

 56 km  4:30 h  710 m  710 m

Obstroute

Radtour | mittel

Die Obstroute führt durch die herrliche Streuobstlandschaft des Voralblands und eignet sich aufgrund der sanften Topographie hervorragend für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

 50,4 km  3:35 h  405 m  396 m

3- Kaiserbergroute

Radtour | schwer

Die 3-Kaiserbergroute führt, wie der Name bereits vermuten lässt, an allen drei „Kaiserbergen“ vorbei und bietet immer wieder herrliche Ausblicke weit in das Stauferland hinein.

 51,4 km  3:52 h  472 m  472 m