Kunst & Kultur

Von international renommierten Museen bis hin zu kleinen exquisiten Sammlungen: Kunstliebhaber finden in den Städten der Schwäbischen Alb bestimmt ihre Inspiration. Mehr Museen & Kultur? Historisch, witzig oder spannend - finden Sie hier...

Kunsthalle Weishaupt

Ulm

Der Unternehmer Siegfried Weishaupt und seine Frau haben in 50 Jahren

eine hochkarätige Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst aufgebaut, die seit nunmehr 10 Jahren in dem vom Münchner Architekten Wolfram Wöhr neu errichteten Privatmuseum auch der Öffentlichkeit zugänglich ist.

HfG-Archiv

Ulm

Unter dem Titel 'Hochschule für Gestaltung Ulm: von der Stunde Null bis 1968' zeigt das HfG-Archiv eine ständige Ausstellung zur Geschichte der legendären Ausbildungsstätte.

Kunsthalle Tübingen

Tübingen

Die Kunsthalle Tübingen ist ein international bekanntes Haus für Wechselausstellungen. Neben monografischen Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts entwickelt die Kunsthalle auch thematische Ausstellungen.

Kunstmuseum Reutlingen | Spendhaus

Reutlingen

Das Kunstmuseum Reutlingen | Spendhaus bringt den Holzschnitt und Hochdruck der Moderne und Postmoderne mit zeitgenössischen Tendenzen in Berührung.

Kunstmuseum Heidenheim - Hermann Voith Galerie

Heidenheim

Das markanteste Gebäude aus der industriellen Blütezeit Heidenheims ist das 1904 eröffnete Volksbad in der nördlichen Innenstadt. Es wurde im Jugendstil erbaut und verfügt über ein sehenswertes Foyer. Heute beherbergt es das städtische Kunstmuseum.

Sammlung Domnick

Nürtingen

Der Kunstsammler Ottomar Domnick hat auf der Oberensinger Höhe ein Gesamtkunstwerk aus Landschaft, Architektur und Bildender Kunst geschaffen. Die Sammlung moderner Skulpturen, Plastiken und abstrakter Malerei ist einer der kulturellen Höhepunkte am Albtrauf.

Galerie der Stadt Tuttlingen

Tuttlingen

Für Künstler der Region als auch als Schaufenster für allgemeine Strömungen der zeitgenössischen Kunst versteht sich die Galerie der Stadt Tuttlingen.

Kulturzentrum Zehntscheuer

Rottenburg

Schwerpunkte:

  • Zeitgenössische Kunst
  • Fotografie
  • Ethnologie

Hohenzollerisches Landesmuseum

Hechingen

Das Hohenzollerische Landesmuseum beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen Baden-Württembergs. Gezeigt werden Objekte und Geschichten aus gut 100.000 Jahren Menschheitsgeschichte von der Steinzeit bis zur Fürstenzeit in Hohenzollern.

Städtische Galerie Ehingen

Ehingen (Donau)

Seit Ende 2010 beherbergt der Speth‘sche Hof die städtische Galerie Ehingen. Das prachtvolle Gebäude thront oberhalb der Groggensee-Parkanlage und war das Stadtschloss der Herren von Speth.

Albgut: Albmaler Museum

Münsingen Auingen

Zeitgenössische Künstler mit Bezug zur Schwäbischen Alb. Die große Sonderausstellung zeigt impressionistische Gemälde von Friedrich Eckenfelder (1861 Bern – 1928 Balingen) und die kleinere Sonderschau stellt großformatige Gemälde im Pop-Art Stil von Sebastian Priester (1978 Tübingen) aus.

Galerie Schloss Mochental

Ehingen-Mochental

Moderne Kunst und barockes Ambiente: Diese beiden Welten treffen in Schloß Mochental aufeinander und sorgen für spannende Kontraste.

Kunsthalle Göppingen

Göppingen

Die 1989 eröffnete Kunsthalle zeigt hauptsächlich Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst mit überregionaler Bedeutung.

Sieger Köder

Rosenberg

Auf den Spuren der Kunst von Sieger Köder...

...man hat ihn mit Chagall verglichen oder mit El Greco, die ihn sicherlich inspiriert haben, schlussendlich aber ist ein Köder ein Köder. Leuchtende Farben, schwebende Figuren und sein Motto: die Bilder müssen 'sprechen', wenn sie wirken wollen. Man kann stundenlang regelrecht hineingucken, die Figuren erzählen lassen und spürt des Malers Anliegen: in Bildern predigen.