HÄTTEN SIE'S GEWUSST? Wissenswertes aus Westhausen

Hätten Sie gewusst...

Hätten Sie's gewusst? - © Pixabay, Foto: TeroVesalainen
0_Hätten Sie's gewusst?

... dass am 31. Dezember alljährlich der traditionelle Silvesterritt in Westhausen durchgeführt wird?

Das Brauchtum des Silvesterritts geht bis ins Jahr 1626 zurück. Eine seit 1610 wütende und sich zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges verschärfende Lungenfäule des Viehs stürzte die Bauern in Not. Als Dank für die Rettung wurde außerhalb des Ortes die Silvesterkapelle erbaut. Es ist der Brauch, am Namenstag des Heiligen Silvester am 31. Dezember, diesem mit einem Fruchtopfer zu danken. Die Prozession beginnt mit rund 250 Reitern und einer Pilgermesse um 11 Uhr in der Wallfahrtskapelle St. Silvester.

... dass die wohl bekannteste Westhausener Spezialität "Sackschlupfer" heißt und ein kleiner Hefezopf ist, der sehr luftig gebacken ist?

Der unverfälschte luftige und leckere Geschmack ist ein Genuss.