Hayingen

Der Luftkurort Hayingen ist seit Jahren ein beliebtes Urlaubsziel im Herzen des Geoparks und Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Schöne Fachwerkbauten im Ortskern bilden den Mittelpunkt zwischen dem romantischen Glastal und dem burgenreichen Großen Lautertal.

Mit seinen Tälern und Hochflächen hat Hayingen mit die besten Klimawerte auf der Schwäbischen Alb. Die Natur ist sehr vielfältig, eingebettet in eine Mittelgebirgslandschaft bis zu 1000 Meter Höhe, erleben Sie hier die Vielfalt der Natur. Duftende Wacholderheiden mit ihrer speziellen Flora, darunter auch seltene Orchideen und Silberdisteln prägen weite Teile des Landschaftsbildes. Vor allem Natur- und Wanderfreunde, aber auch Aktivurlauber und alle, die sich einfach nach Erholung und Ruhe sehnen können hier Kraft und Energie tanken.

Eine geologische Besonderheit ist die Wimsener Höhle, die einzige, mit einem Kahn befahrbare Wasserhöhle in ganz Deutschland. Auch das von der UNESCO zum "Immateriellen Kulturerbe" ausgezeichnete Hayinger Naturtheater ist allein schon wegen seiner beeindruckenden Waldkulisse in den Sommermonaten einen Besuch wert.

TIPP: Anzünden des Kohlemeilers auf der Münzdorfer Kohlplatte am 11.08.2018 jeweils um 16 Uhr.

Zweimal im Jahr schichtet der Köhler hier noch seinen Meiler auf, um in der althergebrachten Weise Holzkohle herzustellen. Leidenschaft und Tradition sind hier eng verbunden. Hier können Sie erleben, wie der Köhler 10 Tage seinen Meiler alle 2 Std. Tag und Nacht kontrolliert, wie er in der Köhlerhütte lebt, damit der Brennprozess richtig verläuft. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen, dem Köhler direkt bei der Arbeit zuzusehen und auch direkt Fragen zu stellen. Das Anzünden des Kohlemeilers ist immer ein kleiner Festakt und bis zum Ausziehen des Meilers stehen Getränke und Vesper für Besucher bereit. Auf Vorbestellung (bis 9 Uhr, Tel. 07386/975494) werden auch Hähnchen vom Holzkohlegrill angeboten. Ca. 11-12 Tage nach dem Anzünden findet am Samstag (nur bei trockenem Wetter) das "Ausziehen" des Kohlemeilers statt.

Am 11.08.2018 können Sie bei einer Alb-Guide-Tour "Zum brennenden Kohlemeiler" auch mehr erfahren. Anmeldung erforderlich bei Alb-Guide Maria Tittor: Mobil 0172/6374863, E-Mail: hausaachtalblick@gmx.de

Burg Derneck in Hayingen

Hayingen

Die imposante und vielbesuchte Burgruine Derneck im Großen Lautertal bei Münzdorf ist ein herrliches Ziel für Wanderer und Radfahrer, unmittelbar am Hauptwanderweg 5 (Schwarzwald – Schwäbische Alb – Allgäu-Weg), dessen Mittelabschnitt zugleich die Bezeichnung "Burgenweg" trägt.

Details

Naturtheater Hayingen

Hayingen

Hayingen besitzt eine der landesweit schönsten Freilichtbühnen mit UNESCO-Anerkennung in einem bewaldeten Tal, mit einigen beeindruckenden Felsenformationen. 2019 feiert das Naturtheater 70jähriges Jubiläum!

Details

Wimsener Höhle

Hayingen

Die Wimsener Höhle ist die einzige mit dem Boot befahrbare Wasserhöhle in Deutschland.

Details

Adresse

Tourist-Info

Kirchstr. 15
72534
 Hayingen

Telefon +49 (0) 7386 975246

Fax +49 (0) 7386 975300
info@hayingen.de
Website

Veranstaltungen in Hayingen

Zum Kalender

TIPP: Kohlemeiler auf der Münzdorfer Kohleplatte

Zweimal im Jahr schichtet der Köhler hier noch seinen Meiler auf, um in der althergebrachten Weise Holzkohle herzustellen.