Aalen

Traumhafte Ausblicke warten in Aalen an vielen Ecken, besonders am beliebtesten Aussichtspunkt der Stadt – dem Aalbäumle. Es lohnt sich, eine faszinierende Stadt, reich an Kultur und Geschichte und umgeben von einer zauberhaften Landschaft zu erkunden!

Nur eine Bahn- oder Autostunde von Stuttgart entfernt liegt Aalen am östlichen Rand der Schwäbischen Alb. Thermen, Stollen, Schloss und das römische UNESCO-Welterbe Limes – damit lassen sich Aalens große Attraktionen auf den Punkt bringen. Im Tal atmet die Stadt Jahrtausende alte Kulturgeschichte. Und rings herum, auf den Hängen des UNESCO-Geoparks Schwäbische Alb, locken hunderte Kilometer an Radwegen mit Bilderbuch-Panoramen. Doch auch die verwinkelten Gassen der historischen Innenstadt und die älteste Fachwerkfassade in der Radgasse bestechen mit Ihrem Charme und sind unbedingt einen Besuch wert. Bei einer Stadtführung durch die Altstadt kann man sich in die Vergangenheit Aalens einführen lassen. Vielleicht begegnet man sogar dem Aalener Spion oder Nachtwächter.

Limesmuseum Aalen

Aalen

Als Teil des Welterbes „Grenzen des Römischen Reiches“ nimmt der Limes in Aalen einen bedeutenden kulturhistorischen Stellenwert ein. Begeben Sie sich beim Besuch des Interimsmuseums LIMU 16/18 und des Kastellgeländes auf eine spannen-de Zeitreise.

Details

Besucherbergwerk Tiefer Stollen

Aalen

Entdecken Sie die uralte, geheimnisvolle Arbeitswelt untertage. Im Schaubergwerk geht es mit der Grubenbahn 400 Meter unter Tage zu den Stellen, wo früher Eisenerz abgebaut wurde.

Details

Limes-Thermen Aalen

Aalen

Machen Sie Pause vom hektischen Alltag und lassen Sie sich bei einer entspannenden Massage in den Limes-Thermen Aalen verwöhnen. Bei einem Bad im sprudelnd warmen Thermalwasser der staatlich anerkannten Heilquelle ist Erholung garantiert.

Details
loader
Menü

Adresse

Tourist-Information Aalen

Reichsstädter Straße 1
73430
 Aalen

Telefon +49 (0) 7361 52-2358

Fax +49 (0) 7361 52-1907
tourist-info@aalen.de
Website

Webcam

Blick vom Rathaus

Veranstaltungen in Aalen

Zum Kalender

TIPP: Schloss Fachsenfeld

Kennen Sie schon die wechselvolle Geschichte von Schloss Fachsenfeld?