Heidenheimer Brenzregion

Reisen durch Urzeit, Eiszeit und Kultur.
Übersichtskarte_LK Heidenheim

Unser Tipp für den Spätsommer:

Meteor & Wälder

42 km - 378 Höhenmeter
Tour von der Brenz über den Meteorkrater in Steinheim und durch die weiten Wälder des Albuchs

Kartenansicht, Höhenprofil, gpx-Track, ...

Meteor & Wälder - vom Brenztal auf den Albuch

Radtour | mittel

Die Tour führt uns in einer Schleife von der Brenz über den Meteorkrater in Steinheim und durch die weiten Wälder des Albuchs zurück ins Brenztal. Ein Abstecher ins verwunschene Wental verspricht Natur- und Felsenlandschaft vom Feinsten.

 42,1 km  3:00 h  378 m  378 m
Details

Erlebnisse entlang der Tour

Wental

Steinheim am Albuch

frei zugänglich / immer geöffnet

Die bizarren Dolomitfelsen, von einem einstigen Flusslauf geformt, machten ein Trockental im Gemeindegebiet im Laufe der Jahrhunderte zum sagenumwobenen Wental.

Meteorkrater-Museum

Steinheim am Albuch

Der Besuch des Meteorkrater-Museums im Teilort Sontheim im Stubental, südlich des Hauptortes Steinheim, ist ein „Muss“ für jeden Gast. Spannend aufbereitet, erfährt der Besucher alles über die Auswirkungen der Katastrophe auf und unter der Erdoberfläche. Versteinerte Pflanzen und Tiere aus den Ablagerungen des Kratersees werden in der paläontologischen Abteilung ausgestellt und abwechslungsreich erklärt. Ein Animationsfilm versetzt Groß und Klein in die Zeit des Meteoriteneinschlags zurück.

Itzelberger See

Königsbronn

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Itzelberger See ist ein beliebtes Naherholungsgebiet im Königsbronner Teilort Itzelberg. Ein Runderwanderweg führt um den ca. 8,4 Hektar großen See herum.

Weitere Touren in der Heidenheimer Brenzregion

Lust einfach länger zu bleiben?

Hier gibt's Tipps für weitere Touren in der Heidenheimer Brenzregion

KliffTour - vom Brenztal auf die Gerstetter Alb

Radtour | mittel

Die KliffTour führt durch die Karibik der Urzeit. Die Kräfte der Urmeere und weitere Zeitalter der Erdgeschichte haben eine unglaublich spannende und abwechslungsreiche Landschaft mit Tälern, Kuppen, Riffen und Kliffkante hinterlassen.
 36,6 km  3:30 h  276 m  276 m

Brenz-Radweg - Von der Quelle zur Donau

Radtour | mittel

Vom Brenztopf, einer der typischen Karstquellen der Schwäbischen Alb, radelt man entlang der Brenz durch eine facettenreiche Landschaft bis zur Mündung der Brenz in die Donau.
 56,3 km  2:45 h  46 m  115 m

Krater zu Krater Radweg - vom Steinheimer Becken ins Nördlinger Ries

Radtour | mittel

Ergebnis einer Katastrophe vor 14,5 Mio. Jahren: Ein Meteoriteneinschlag schuf das bekannte "Steinheimer Becken", den weltweit am besten erhaltenen Impaktkrater mit Zentralhügel. Zur selben Zeit entstand das "Nördlinger Ries". Durch diese Tour werden die beiden Krater nun verbunden.
 131,2 km  6:00 h  1203 m  1203 m

Brenz- und DonauHärtsfeld-Radweg

Radtour | mittel

Vom Brenztopf in Königsbronn gehts hinunter ins Donautal und beim nächsten Seitenfluss, der Egau und einer alten Bahntrasse entlang aufs Härtsfeld und zurück ins Brenztal.
 108,3 km  7:33 h  258 m  272 m

Wasser&Stein Tour - übers Härtsfeld

Radtour | mittel

Die Radtour führt in einer Schleife von der Brenz übers Härtsfeld ins Egautal und wieder zurück. Kloster, Burg und Schloss begleiten unseren Weg und zeugen von einst herrschaftlichen Pfaden.

 70,2 km  5:00 h  649 m  526 m

HöhlenTour

Radtour | mittel

Die für Familien mit Kindern sehr spannende Höhlen Tour führt als Rundweg durchs Brenztal ins Lonetal zu den faszinierenden Höhlen. Ganz nebenbei begegnet man so manch altem herrschaftlichen Sitz.
 25,6 km  1:48 h  81 m  81 m

Lonetalradweg

Radtour | mittel

Von der Quelle bis zur Mündung entdecken wir auf unserer Radtour durchs Lonetal herrliche Naturvielfalt, urgeschichtliche Höhlen und das UNESCO-Welterbe "Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb".
 41,5 km  2:59 h  6 m  131 m