Bike-Crossing - Erlebnisse unterwegs

Was du noch alles nebenher erleben kannst...

... zeigen wir dir hier in der Aufstellung in der Fahrtrichtung Aalen - Tuttlingen

Alle Erlebnisse findest du auch bei den entsprechenden Etappenvorschlägen nochmals separat je Tour

Limesmuseum Aalen

Aalen

Als Teil des Welterbes „Grenzen des Römischen Reiches“ nimmt der Limes in Aalen einen bedeutenden kulturhistorischen Stellenwert ein. Begeben Sie sich beim Besuch des Interimsmuseums LIMU 16/18 und des Kastellgeländes auf eine spannen-de Zeitreise.

Limes-Thermen Aalen

Aalen

Machen Sie Pause vom hektischen Alltag und lassen Sie sich bei einer entspannenden Massage in den Limes-Thermen Aalen verwöhnen. Bei einem Bad im sprudelnd warmen Thermalwasser der staatlich anerkannten Heilquelle ist Erholung garantiert.

Rosenstein

Heubach

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Rosenstein ist ein 735 m hoher Berg der Schwäbischen Alb oberhalb von Heubach.

Naturschutzgebiet "Eybtal"

Geislingen an der Steige

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Naturschutzgebiet "Eybtal mit Teilen des Längen- und Rohrachtales" ist mit über 1.300 Hektar das größte Naturschutzgebiet im Regierungsbezirk Stuttgart.

Vinzenz Therme

Bad Ditzenbach

Genuss und Erholung bietet die wohltuende Wirkung des wohlig warmen Thermalmineralwassers unserer Quellen in den drei Warmbecken im Innenbereich oder im Außenbecken mit Sprudlern und Massagedüsen.

Badhaus Bad Boll

Bad Boll

Die MineralTherme mit Innen- und Außenbecken, die lichtdurchflutete Sauna mit Dachterrasse und Saunalounge und ein Sportzentrum - das VitalZentrum - mit modernsten Trainingsgeräten laden ein, Lebenskraft zu tanken.

Residenzschloss Wiesensteig

Wiesensteig

Von einem Schloss in Wiesensteig erfährt man das erste Mal 1434. Wahrscheinlich war es nur ein besseres Wohngebäude und diente den bis ins 15. Jahrhundert nachweisbaren Herren von Wiesensteig, ehemaligen helfensteinischen Dienstmannen, als Sitz. 1551 wird dann von dem Helfensteiner Grafen Ulrich XVII. der Grundstein des heute noch in einem Flügel vorhandenen Schlosses gelegt.

Burg Teck

Kirchheim unter Teck

frei zugänglich / immer geöffnet

Erstmals urkundlich erwähnt wird die Burg Teck im Jahre 1152. Archäologischen Funden nach könnte sie schon im letzten Viertel des 11. Jahrhunderts erbaut worden sein. In deren ersten Generationen der "Tecker" war die staatliche Burg Schauplatz einer fürstlichen Hofhaltung.

Freilichtmuseum Beuren

Beuren

Erleben Sie schwäbische Dorfgeschichten „hautnah“ bei der Erkundung von alten Küchen, urigen Stuben, einfachen Kammern, Scheunen und Ställen. Dabei können sie Schafe, Ziegen, Hühner und Weinbergschnecken entdecken, alte Apfelsorten kennenlernen oder interessante Kulturpflanzen auf dem Acker und im Garten begegnen.

Panorama Therme Beuren

Beuren

Die mit 5 Wellness Stars des Deutschen Heilbäderverbandes ausgezeichnete Panorama Therme Beuren bietet auf 1.000 m² Wasserfläche entspannendes "Gesundbaden".

Burgruine Hohenneuffen

Neuffen

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Hohenneuffen ist eines der bekanntesten Ausflugsziele der Gegend. Von ihm aus hat man einen herrlichen Ausblick entlang der Albkette. An seinen Hängen gedeiht der beliebte Neuffener Täleswein.

AlbThermen Bad Urach

Bad Urach

Eintauchen - Entspannen - Erholen
Wellness und Heilbaden in einem modernen weitläufigen Ambiente bieten die Bad Uracher AlbThermen. Das warme Mineral-Thermalwasser aus 770 Meter Tiefe speist 6 verschiedene Becken mit Temperaturen zwischen 32 und 38°C.

Residenzschloss Urach

Bad Urach

Das Residenzschloss ist eines der wenigen erhalten spätmittelalterlichen Schlösser im Land. Graf Eberhard Bart, erster Herzog von Württemberg, wurde hier geboren und residierte hier mit seiner italienischen Gemahlin Barbara Gonzaga di Mantova bis zum Umzug nach Stuttgart 1482.

Nebelhöhle

Sonnenbühl

Die Nebelhöhle, unweit des Schlösschens Lichtenstein, gilt als eine der schönsten und größten Tropfsteinhöhlen unserer Schwäbischen Alb.

Schloss Lichtenstein

Lichtenstein

Das Schloss Lichtenstein ist auch bekannt als 'Märchenschloss Württembergs', da es in Baustil und Einrichtung die Romantik weiterleben lässt. So versteht es sich als eine Huldigung an das Mittelalter.

Bärenhöhle

Sonnenbühl

Schon vor 20.000 Jahren war die Bärenhöhle bei Erpfingen frequentiert: Knochenfunde zeugen davon, dass Nashörner, Höhlenlöwen und natürlich Bären in der Tropfsteingrotte lebten.

ALB-GOLD Kundenzentrum

Trochtelfingen

Wir laden Sie ein, im ALB-GOLD Kundenzentrum einen abwechslungsreichen und eindrucksvollen Tag mit der ganzen Familie zu erleben.

Sommer-Bobbahn

Sonnenbühl

Die 1,3 Kilometer lange Edelstahlbahn bietet Spaß für Jung und Alt.

Fossilienmuseum Dotternhausen mit Klopfplatz

Dotternhausen

Im Fossilienmuseum der Firma Holcim Süddeutschland GmbH, können rund 180 Millionen Jahre alte Fossilien aus dem Ölschiefer besichtigt werden.

Kornbühl

Burladingen

frei zugänglich / immer geöffnet

Der fast kreisrunde, 886 m hohe Kornbühl verdankt seine Erhaltung zwei Kalkstein-Formationen, die sich gegenüber der Erosion besonders widerstandsfähig erwiesen: dem Weißen Jura beta am Fuß des Berges und vor allem seiner Kuppe aus beständigen Massenkalken des Weißen Jura delta. Dazwischen liegen die leichter verwitternden Mergelschichten des Weißen Jura gamma. Der Kornbühl ist ein Zeugenberg, legt er doch Zeugnis davon ab, dass sich der Kalkstein des Weißen Jura delta ursprünglich noch weiter nach Nordwesten erstreckte.

Lemberg mit Lembergturm

Schömberg (Zollernalbkreis)

Der Lemberg ist mit 1015 m der höchste Berg der Schwäbischen Alb.

An klaren Tagen kann man bis zu den Alpen im Süden, dem Schwarzwald im Westen und dem Stuttgarter Fernsehturm im Norden sehen.

Freizeit- und Thermalbad TuWass

Tuttlingen

Das große Freizeit- und Thermalbad TuWass in Tuttlingen lockt mit vielen Attraktionen.

da kannst du was erleben ...