Etappe 6: Balingen - Tuttlingen

60,6 km    • ↑ 1.087 hm     • ca. 7:00 h

Einzeldistanzen:

  km (ca.) Höhenmeter ↑ Dauer (ca.)
Balingen → Ratshausen 18 km 412 Hm 2 h 00 min
Ratshausen → Gosheim 10 km 274 Hm 1 h 15 min
Gosheim → Klippeneck 6 km 208 Hm 1 h 00 min
Klippeneck → Risiberg 11 km 50 Hm 1 h 00 min
Risiberg → Wurmlingen 11 km 153 Hm 1 h 10 min
Wurmlingen → Tuttlingen 4 km 7 Hm 20 min

Highlights:

Balingen Zollernschloss, Innenstadt zum bummeln, Eiscafés, etc.
Hausen am Tann Burgruine Wenzelstein und Wasserfall der Schlichem
Schömberg-Schörzingen Erlebnistreff Oberhohenberg
Gosheim Lemberbsattel und Lembergturm
  Lemberg = höchster Berg der Schwäbischen Alb (1.015m)
Denkingen Flugplatz Klippeneck mit Ausicht
Spaichingen Dreifaltigkeitsberg /-kirche (Abstecher ca. 300m)
Wurmlingen Hirsch Brauerei
Tuttlingen Burgruine Honberg, TuWass Erlebnisbad

Infoblatt zum Download / Etappe 6: Balingen-Tuttlingen

Alb-Crossing ...
... und was du alles nebenher erleben kannst.

Erlebnisse auf Etappe 6:

Balingen - Tuttlingen

Zollernschloss Balingen

Balingen

+++ Das Waagenmuseum im Zollernschloss ist geöffnet. Bitte beachten Sie, aus aktuellem Anlass, die Schutzmaßnahmen und Hinweise vor Ort. +++

Balingens markanter Blickfang im Südosten des historischen Stadtkerns ist das Zollernschloss mit dem „Reiterhaus“ und dem „Wasserturm“.

Burgruine Wenzelstein

Hausen am Tann

Der Burg Wenzelstein entstand um 1050. Sie gehörte den Herren von Winzeln, die Verwandte der Vögte des Klosters Reichenau waren. Sie bietet eine herrliche Aussicht ins Obere Schlichemtal.

Erlebnistreff Burg Oberhohenberg

Schömberg-Schörzingen

Ein Erlebnistreff für alle Generationen! Wandern Sie hinauf zur ehemaligen Burg Oberhohenberg und genießen Sie den herrlichen Ausblick. Am Wanderparkplatz gibt es einen einzigartigen Spielplatz und eine Schutzhütte des Schwäbischen Albvereins. Auf dem Trauf- und Burgweg wird über eine schwindelerregende Hängebrücke die Besonderheit des Albtraufes dem Erlebnishungrigen nahe gebracht.

Klippeneck

Denkingen

Auf 980 Metern über dem Meeresspiegel ist es der höchstgelegene Segelflugplatz Deutschlands. Die Hochebene, die am Rande der Schwäbischen Alb zwischen Tuttlingen und Rottweil auf der Gemarkung Denkingen liegt, fällt nach Westen hin steil ins Tal ab. Dies hat dem Klippeneck eine kilometerlange Hangkante beschert und ihm seinen Namen gegeben.

Hirsch-Brauerei Honer

Wurmlingen

Die Geschichte der Hirsch-Brauerei geht zurück bis ins Jahr 1782.

Mit viel Fleiß, zukunftsorientiertem Denken und einem konstant hohen Qualitätsstandard bei unseren Produkten ist es gelungen, aus der kleinen örtlichen Brauerei ein leistungsstarkes, mittelständisches Unternehmen zu machen.

Freizeit- und Thermalbad TuWass

Tuttlingen

Das große Freizeit- und Thermalbad TuWass in Tuttlingen lockt mit vielen Attraktionen.

Burgruine Honberg

Tuttlingen

Die Ruine Honberg ist heute Wahrzeichen von Tuttlingen und prägt mit ihren beiden charakteristischen Türmen das Stadtbild.

Zeltmusikfestival "Honberg-Sommer"

Tuttlingen

2020 wartet der 26. Honberg-Sommer vom 10. bis 26. Juli 2020