Etappe 3: Gruibingen - Bad Urach

50,2 km    • ↑ 904 hm     • ca. 5:30 h

Einzeldistanzen:

  km (ca.) Höhenmeter ↑ Dauer (ca.)
Gruibingen → Owen 29 km 392 Hm 3 h 00 min
Owen → Beuren 6 km 120 Hm 40 min
Beuren → Neuffen 2 km 106 Hm 30 min
Neuffen → Bad Urach 14 km 283 Hm 1 h 30 min

Highlights:

Neidlingen Ruine Reußenstein und Neidlinger Wasserfall
Lenningen Schoplocher Torfmoor
  sowie das Naturschutzzentrum (Abstecher: 500 m)
Owen Burg Teck (Abstecher: ca. 1 km + 180 Höhenmeter zusätzlich)
  und Whiskeybrennereien
Beuren Freilichtmuseum Beuren und Therme
Neuffen Burg Hohenneuffen (Abstecher: ca. 200m + 40 Höhenmeter)
Bad Urach Residenzschloss, Marktplatz und historische Fachwerkhäuser
  Burgruine Hohenurach, Gütersteiner Wasserfälle

Infoblatt zum Download / Etappe 3: Gruibingen - Bad Urach

Alb-Crossing ...
... und was du alles nebenher erleben kannst.

Erlebnisse auf Etappe 3:

Gruibingen - Bad Urach

Burgruine Reußenstein

Wiesensteig

frei zugänglich / immer geöffnet

Kühn steht die Ruine Reußenstein auf dem hochragenden Felsenriff am Nordrand der Schwäbischen Alb - 5 km nordwestlich von Wiesensteig. Sie zählt zu den schönsten Burgruinen der Schwäbischen Alb mit einem herrlichen Blick ins Neidlinger Tal.

Naturschutzgebiet Schopflocher Moor

Lenningen

frei zugänglich / immer geöffnet

Das Schopflocher Moor ist eine landschaftliche Besonderheit der Schwäbischen Alb. Es verdankt seine Entstehung einer wasserstauenden Tonschicht, welche durch die Verwitterung eines Vulkanschlotes entstanden ist.

Bei der Führung durch die umliegenden Schutzgebiete lernen die Besucher das Schopflocher Moor, das Randecker Maar, den ehemaligen Steinbruch Lauser und die Gutenberger Höhlen kennen.

Naturschutzzentrum Schopflocher Alb

Lenningen

Natur entdecken und erleben

Wie wäre es mit einer naturkundlichen Führung durch einen ehemaligen Marmor-Steinbruch?

Burg Teck

Kirchheim unter Teck

frei zugänglich / immer geöffnet

Erstmals urkundlich erwähnt wird die Burg Teck im Jahre 1152. Archäologischen Funden nach könnte sie schon im letzten Viertel des 11. Jahrhunderts erbaut worden sein. In deren ersten Generationen der "Tecker" war die staatliche Burg Schauplatz einer fürstlichen Hofhaltung.

Freilichtmuseum Beuren

Beuren

Erleben Sie schwäbische Dorfgeschichten „hautnah“ bei der Erkundung von alten Küchen, urigen Stuben, einfachen Kammern, Scheunen und Ställen. Dabei können sie Schafe, Ziegen, Hühner und Weinbergschnecken entdecken, alte Apfelsorten kennenlernen oder interessante Kulturpflanzen auf dem Acker und im Garten begegnen.

Panorama Therme Beuren

Beuren

Die mit 5 Wellness Stars des Deutschen Heilbäderverbandes ausgezeichnete Panorama Therme Beuren bietet auf 1.000 m² Wasserfläche entspannendes "Gesundbaden".

***Aktuell geschlossen ***

Burgruine Hohenneuffen

Neuffen

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Hohenneuffen ist eines der bekanntesten Ausflugsziele der Gegend. Von ihm aus hat man einen herrlichen Ausblick entlang der Albkette. An seinen Hängen gedeiht der beliebte Neuffener Täleswein.

Residenzschloss Urach

Bad Urach

Das Residenzschloss Urach liegt im Zentrum der alten Grafenstadt und ist die einzige erhaltene württembergische Residenz aus dem Spätmittelalter. Im Inneren des Schlosses verbergen sich historische Säle aus unterschiedlichen Epochen und die weltweit größte Prunkschlittensammlung.

Entdeckerwelt Bad Urach

Bad Urach

Aufgrund der Entwicklung der Pandemie und der neu getroffenen Beschlüsse der Bundesregierung und den Landesregierungen ist die Entdeckerwelt mit Ausstellungsbereich geschlossen. (15.12.2020)

Natur und Landschaft des UNESCO Biosphärenreservats Schwäbische Alb sowie die Geschichte und die mittelalterliche Altstadt Bad Urach werden in der Entdeckerwelt Bad Urach lebendig.

AlbThermen Bad Urach

Bad Urach

Eintauchen - Entspannen - Erholen
Wellness und Heilbaden in einem modernen weitläufigen Ambiente bieten die Bad Uracher AlbThermen. Das warme Mineral-Thermalwasser aus 770 Meter Tiefe speist 6 verschiedene Becken mit Temperaturen zwischen 32 und 38°C.

Fachwerkinnenstadt Bad Urach

Bad Urach

frei zugänglich / immer geöffnet

Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt die Historie Bad Urachs: malerische Fachwerkhäuser rund um den mittelalterlichen Marktplatz, das spätmittelalterliche Residenzschloss oder die Stiftskirche St. Amandus.