Presse Login beantragen
anmelden

Presse Login

Albzeit, Radmagazin, Städteperlen: Neue Broschüren kostenlos bestellbar

11. Mai 2022

Mit der Gästezeitung „Albzeit“, dem Radmagazin und dem Städteperlen-Magazin stehen gleich drei neue Broschüren des Schwäbische Alb Tourismus (SAT) für interessierte Leserinnen und Leser zur Verfügung. Sie können kostenlos bestellt werden.

Titelbild der Gästezeitung

Titelbild der Gästezeitung "Albzeit" 2022.

© Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, Fotograf: Gregor Lengler
Titelbild des Radmagazins 2022

Titelbild des Radmagazins 2022.

© Titelmotiv: Schwäbische Alb Tourismus, desire line
Titelbild des Magazins

Titelbild des Magazins "Städteperlen Alb 2022".

© Titelmotiv: UIm/Neu-Ulm Touristik GmbH ©burkert gestaltung

Auf der Suche nach Inspiration für den persönlichen Traumurlaub im Gebiet der Schwäbischen Alb ist die offizielle Gästezeitung der Schwäbischen Alb, die jährlich erscheint, eine lohnende Adresse: Darin enthalten sind unzählige Tipps und Geschichten aus dem Albgebiet, sowie ein ausführlicher Veranstaltungskalender. In der Rubrik „Ein Tag in“ werden Interessierte auf einen Tagesausflug nach Göppingen und Tuttlingen entführt, außerdem stehen die Radfernwege im Albgebiet in besonderem Fokus der Albzeit-Ausgabe 2022.

Radfahren im Gebiet der Schwäbischen Alb macht Laune: Ob anspruchsvolle Bergtour oder gemütliche Flussfahrt, aussichtsreiche Mehrtagesherausforderung oder kurze Abendrunde: Viele Schmankerl aus dem 9000 Kilometer umfassenden Radwegenetz der elf Stadt- und Landkreise sind im neuen Radmagazin enthalten. Zu den jeweiligen Touren können unter www.schwaebischealb.de/rad kostenlose GPX-Daten heruntergeladen werden.

 Die Eiszeitjäger vor 40.000 Jahren, Albert Einstein und die Erfinder der Märklin-Modelleisenbahn wussten es: Die Schwäbische Alb ist ein Ort der Inspiration. Von hier stammen die ältesten Kunstwerke der Menschheit, der höchste Kirchturm der Welt und Tüftler mit Weltruhm. Spuren dieser Kulturgeschichte und spannende Ideen für Städtetouren können Reisende nach Themen aufbereitet im neuen, 36-seitigen Magazin „Städteperlen Alb“ entdecken. Die Städte der Schwäbischen Alb nehmen ihre Besucherinnen und Besucher mit zu besonderen Orten und öffnen die Türen zu Prachtbauten, machen neugierig auf Zeitreisen zu Eiszeitkunst, Römern, Staufern und historischen Erfindungen und nehmen Urlauber naturnah mit zu Bergen, Biosphäre und Biergenuss auf höchstem Niveau. Neben buchbaren Angeboten enthält das Magazin jede Menge Tipps für neue Entdeckungen und ein attraktives Gewinnspiel, das bis Ende Mai 2022 läuft.

Titelbild der Gästezeitung "Albzeit" 2022 - © Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg, Fotograf: Gregor Lengler
Titelbild der Gästezeitung "Albzeit" 2022
Titelbild des Radmagazins 2022 - © Titelmotiv: Schwäbische Alb Tourismus, desire line
Titelbild des Radmagazins 2022

 

Titelbild des Magazins "Städteperlen Alb 2022" - © Titelmotiv: UIm/Neu-Ulm Touristik GmbH ©burkert gestaltung
Titelbild des Magazins "Städteperlen Alb 2022"

 

Diese und weitere Broschüren können kostenlos beim SAT bestellt oder heruntergeladen werden. Ebenfalls sind sie in zahlreichen lokalen Tourist-Infos der Region zu finden.

 

Prospektbestellung und Download: www.schwaebischealb.de/prospekte

Radfahren im Gebiet der Schwäbischen Alb: www.schwaebischealb.de/rad

Homepage der Städteperlen: www.staedteperlen-alb.de

Pressekontakt

Miriam Gairing, PR- und Öffentlichkeitsreferentin

Miriam Gairing

Referentin PR / Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 7125 / 93 930 – 31
E-Mail: gairing@schwaebischealb.de

Downloads

Melden sie sich an, um Downloads zu sehen.