Landesradfernwege

Wir suchen ab 01.07.2021 und zunächst befristet bis 31.12.2024 eine/n

Koordinator/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle Landesradfernwege Schwäbische Alb in Vollzeit

Der Schwäbische Alb Tourismusverband e.V. (SAT) richtet ab Juli 2021 eine Geschäftsstelle für die Landesradfernwege der Schwäbischen Alb mit Ziel der ADFC-Zertifizierung, Weiterentwicklung und Vermarktung der Radfernwege ein. Die Geschäftsstelle kümmert sich zunächst vorrangig um die Fernwege Hohenzollernradweg (289 km), Schwäbische Alb Radweg (379 km) sowie Alb-Neckar-Hohenlohe-Ostalb Radweg (Arbeitstitel, 266 km).

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Zentrale Ansprechperson für alle beteiligten Akteure
    • Stadt-/Landkreise, Kommunen, ADFC, Ministerien, Gäste etc.
  • Koordination der Wegepflege und Wegeinfrastruktur
    • Koordination der Wegpflege in Absprache mit dem ADFC und den Tourismusverantwortlichen der Anrainerlandkreise sowie laufende Abstimmungen mit allen beteiligten Akteuren
    • Wegecheck: Frühjahrs- & Herbstbefahrung der Wege (mind. 1x jährlich).
    • Koordination der Rezertifizierung der Fernradwege durch den ADFC.
    • Pflege der Wegedaten im Tourenportal des SAT und auf weiteren Portalen
    • Mitarbeit bei der qualitativen Weiterentwicklung der Weginfrastruktur.
  • Budgetverwaltung
    • Planung der Verwendung des Budgets (siehe auch Marketing)
    • Verwaltung eines festgelegten Budgets
    • Erstellung eines Jahresendabrechnung
  • Koordination zwischen den Kooperationspartnern
    • Planung, Leitung und Dokumentation von Projektgruppen-Sitzungen mit allen beteiligten Partnern (2x jährlich)
    • Information und Kommunikation mit allen beteiligten Organisationen/Vertretern (WRSV, Wegepaten, Touristiker, Übernachtungsbetriebe am Weg etc.) über aktuelle Entwicklungen im Marketing oder in der Streckenführung.
  • Marketing
    • Festlegung eines Marketingplans in Zusammenarbeit mit der Projektgruppe bzw. Vertragspartnern der jeweiligen Landesradfernwege
    • Koordination und Umsetzung von Marketingmaßnahmen wie Messeauftritte, Online-Marketing, Erstellung von Printunterlagen.
    • Entwicklung und Betreuung eines Kooperationsmodells
  • Kunden-/Gästemanagement
    • Pflege der Adressen von Partnern und Endkunden
    • Kontaktpflege der Anrainer-Gastronomie / Hotellerie, Freizeiteinrichtungen
    • Servicestelle für Gästeanfragen per Mail und Telefon
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Bearbeitung von Presseanfragen und Pressereisen
    • Social Media

 

Ihr Profil:

  • Ausbildung im Bereich Tourismus oder Verwaltung
  • Erste Erfahrungen in den oben genannten Bereichen
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit sowie organisatorisches Geschick
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Erfahrung im Management touristischer Wege und Regionskenntnisse von Vorteil
  • Affinität zu Rad- und Outdoorsportarten
  • PKW-Führerschein

 

Wir bieten Ihnen:

Unsere Arbeitsweise ist geprägt von Teamgeist und flachen Hierarchien. Wir bieten Ihnen modern ausgestattete Büros in landschaftlich attraktiver Umgebung, ein kreatives Umfeld und die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie den Tourismus auf der Schwäbischen Alb weiter voranbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst bis 31.12.2024 befristet. Dienstsitz ist in Bad Urach. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD EG 8 und beinhaltet eine betriebliche Altersvorsorge beim Kommunalen Versorgungsverband Baden-Württemberg. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Nennung des möglichen Eintrittstermins bis 10.04.2021. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an Dagmar Keller, keller@schwaebischealb.de.

Fragen zu Ihrem künftigen Aufgabengebiet beantwortet Ihnen unsere Themenmanagerin Rad, Ursula Teufel, Tel. 0 71 25 / 93 930 28.

 

Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Bismarckstr. 21, 72574 Bad Urach

Tel. 0 71 25 / 93 930 0

www.schwaebischealb.de