Tierparks auf der Schwäbischen Alb

Tiere der Schwäbischen Alb? Kühe, Pferde, Schafe - aber das sind lange noch nicht alle! Da wären auch noch Pfauen, Kamele, Alpakas und Eulen - und das Beste ist: viele von ihnen genießen es, gestreichelt zu werden.

Tiergarten Ulm

Ulm

Eingebettet in die Grünlandschaft des Naherholungsgebietes Friedrichsau bietet der Tiergarten abwechslungsreiche Stunden mit der faszinierenden Tierwelt unserer Erde.

Wildgehege Meßstetten

Meßstetten

frei zugänglich / immer geöffnet

Ein attraktives Ausflugsziel, insbesondere für Familien, ist das über 200.000 Quadratmeter große Wildfreigehege. Vor allem Kinder finden es immer wieder faszinierend, die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und zu füttern.

Alpakafarm

Heiningen

Die Alpakafarm mit Weide liegt umgeben von schöner Landschaft zwischen Heiningen und Eschenbach und ist vor allem bei Familien hoch beliebt. Hier können Sie den Tieren ganz nahe sein.

Eulenerlebnis Kraus

Abtsgmünd

Erleben Sie hautnah, wenn die stolzen Jäger Ihre Schwingen ausbreiten, mit wenigen Flügelschlägen Höhe gewinnen und dann majestätisch durch die Lüfte gleiten.

Tierpark Göppingen

Göppingen

Der Tierpark beheimatet über 200 kleinere und größere Tiere. Exoten wie Servale, Stachelschweine, Kamele, Weißbüschelaffen, oder Nasenbären haben ebenso ein Zuhause gefunden wie einheimische Tierarten.

Wildpark Eichert

Heidenheim

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Wildpark Eichert auf dem Schlossberg liegt in reizvoller Landschaft mitten im Wald.