Zehntscheuer Balingen

+++ Wiedereröffnung am 7.Juni 2021 +++

Der Zutritt ist nur möglich mit einem gültigen Impfnachweis, einem Nachweis über eine Genesung oder einem tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest.

Die Zehntscheuer Balingen ist das städtische Museum der großen Kreisstadt Balingen.

Zentral ist die Idee der Jahresthemen: In immer neuen Präsentationen beleuchten wir gesellschaftlich relevante Themen aus wechselnden Perspektiven mithilfe unserer umfangreichen Sammlungen.
Auch parallel veranstalteten Sonderausstellungen werden das jeweiligen Jahresthema wieder aufgreifen.

360° Panorama

Das ehemalige Heu- und Getreidelager der württembergischen Landesherren liegt im historischen Stadtzentrum nahe dem malerischen Zollernschloss und „Klein-Venedig“ an der Eyach.
Auf vier imposanten Stockwerken werden dauerhaft Ausstellungen zu gesellschaftlich relevanten Themen präsentiert, die jährlich neu ausgewählt werden. Zudem laden sorgfältig kuratierte Sonderausstellungen, die das Jahresthema ihrerseits aufgreifen, zum Erleben ein.

Zu den hauseigenen Sammlungen gehören eine bedeutende Auswahl an Werken des Impressionisten Friedrich Eckenfelder, geologische und archäologische Fundstücke von Ausgrabungen im Schwäbischen-Alb-Vorland und zahlreiche Exponate der reichen Industrie- und Handwerksgeschichte der Stadt.

Freier Eintritt mit der AlbCard bei Sonderaustellungen

Montag geschlossen
Dienstag 14:00 - 17:00
Mittwoch 09:00 - 12:00
Donnerstag 17:00 - 20:00
Freitag 14:00 - 17:00
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.