Wanderreitbetrieb Julia Krüger

Das Angebot des Wanderreitbetriebes reicht vom Reitunterricht über Trekkingtouren mit geführten Tieren bis zu Tagesritten und zum Wanderreiten über mehrere Tage. Die Besonderheit: die Reit- und Trekkingtiere sind Maultiere. Ausgebildet als Wanderreittiere tragen sie kleine und große Reiter und Reiterinnen durch die Natur- und Kulturlandschaften der mittleren Alb.

Im Sattel bieten sich wunderschöne Ausblicke auf eine einmalige Landschaft. Von Mehrstetten aus durchstreift man die Alb auf Wald- und Wiesenwegen. Durch urige Täler, vorbei an majestätischen Schlössern, Burgruinen und Höhlen sowie über Hochflächen erforscht man die mittlere Alb. Diese Ritte eignen sich hervorragend, um dem Alltagsgeschäft zu entfliehen.

Von Mai bis August können auch wochentags Feierabendritte vereinbart werden, bei denen Sie die Sommerabende auf der Alb genießen können.

Nicht zuletzt bietet der Wanderreitbetrieb die Möglichkeit, die kleinen und großen Maultiere als Reit- und Packtiere genauer kennenzulernen.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.