Video-Hike Winterlingen

Video-Hike Winterlingen ist eine ganz besondere Wanderung auf der Schwäbischen Alb; ein digitales Kunstprojekt, das die Gemeinde Winterlingen und ihre Geschichte sinnlich und informativ erlebbar macht.

Video-Hike Winterlingen ist als Smartphone-App erhältlich und funktioniert wie ein Suchspiel: Den Weg zu den insgesamt sechs Stationen in und um Winterlingen geben GPS-Koordinaten und ein digitaler Kompass vor. An jeder der sechs Stationen kann ein Film abgespielt werden, der genau dort gedreht wurde. Die Videos ermöglichen einen Blick hinter Fassaden, erzählen Geschichten über Menschen und Orte und offenbaren Überraschendes.

Gebraucht wird

• ein Smartphone, auf dem die App Video-Hike Winterlingen über eine WLAN-Verbindung installiert wurde
• ein geladener Akku
• ein Kopfhörer
• festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung

Erforderliche Android-Version4.3 oder höher, alle Smartphone-Typen außer Motorola
Erforderliche iOS-VersioniOS 8.1 oder höher

Start- und Endpunkt Rathaus Winterlingen (Marktstraße 7)
Alternativer Endpunkt Ortsmitte Harthausen (letzte Video-Station)

Begehbarkeit Start zwischen 9 und 15 Uhr empfohlen
Dauer ca. 4,5 Stunden (bei Rückkehr nach Winterlingen)
Wege größtenteils geteerte Straßen und Wege, teilweise Schotterwege

Alb-Roller-Ausleihe

Wer nicht zu Fuß gehen will, kann den Hike auch mit einem Outdoor-Tretroller machen. Die Ausleihe kostet 10 Euro und sollte einen Tag vorher angemeldet werden.
Mehr Infos hier oder direkt bei Alb-Roller / Olaf Pott: 07434 / 93 89 62 0

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.