Ulm und die Donau

Ulm und Neu-Ulm. Die Donau-Doppelstadt. Die Donau spielt in Ulm und Neu-Ulm eine wichtige Rolle. Sie fungiert nicht nur als Grenze zwischen den beiden Städten sondern lädt Einwohner und Touristen gleichermaßen zu einem entspannten Spaziergang auf der alten Stadtmauer oder an der Uferpromenade ein.

Direkt am Donauufer auf der Ulmer Seite finden Sie beispielsweise den schiefen Metzgerturm, den romantischen Rosengarten oder die Adlerbastei, von der aus der legendäre Schneider von Ulm seinen Flugversuch wagte. Ebenso in Ufernähe befindet sich die Donaubastion, die das unbedingt sehenswerte Donauschwäbische Zentralmuseum beherbergt. Tipp: Lernen Sie die Städte vom Schiff aus kennen und nützen Sie die Möglichkeit zu einer Schiffsrundfahrt! Und übrigens: den schönsten Blick auf das Ulmer Altstadtpanorama hat man vom Neu-Ulmer Ufer aus.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.