Sülchgau-Museum

Dauerausstellung zur vorderösterreichischen Stadtgeschichte Rottenburgs, sowie regelmäßig Sonderausstellungen. Besonderheit ist die Krippenausstellung von Dezember bis Mitte Januar jeden Jahres.

Krippenausstellung: jährlich um Weihnachten bis Anfang Februar
Die jährliche WEIHNACHTSAUSSTELLUNG des Sülchgauer Altertumsvereins im Sülchgau-Museum zeigt drei bedeutende Krippen aus Rottenburger Kirchen und Kapellen.
Die spätbarocke 'Kalkweiler Krippe' erzählt die Weihnachtsgeschichte in zehn Bildern. Etwa 200 Figuren in kostbaren Gewändern bevölkern den Krippenberg, der zu den ältesten erhaltenen Krippenkulissen in Schwaben zählt. Ebenfalls aus dem 18. Jh. stammt die 'Altstadtkrippe'. Gold- und silberdurchwirkte Bordüren und Stickereien bei den Figurenkleidern sind als Klosterarbeiten Zeugnis größter Kunstfertigkeit. Das sogenannte 'Doderes Kripple' zeigt den Übergang vom Spätbiedermeier zum Nazarenerstil. Auffällig ist die Lebhaftigkeit der Figuren, ihre Gestik, die leicht und beschwingt erscheint.

Montag geschlossen
Dienstag 15:00 - 17:00
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 15:00 - 17:00
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 15:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.