Südwestdeutsches Schatztruhenmuseum

Das Schatztruhenmuseum zeigt fünfzig Truhen und Kassetten, die vorwiegend mitteleuropäischer Herkunft sind.

Das Museum vermittelt exemplarisch die technische und kunsthandwerkliche Entwicklung der Eisentruhe von der Renaissance bis ins späte 19. Jahrhundert. Neben der Schausammlung aus vier Jahrhunderten erhält der Besucher die Gelegenheit selbst Hand anzulegen, um das eine oder andere Truhenschloß zu bewegen und verschiedene Schlossmechanismen kennen zu lernen.

Gruppen nach Vereinbarung

Kinder ab 6 Jahren 1,00 EUR
Erwachsene 2,00 EUR
Montag geschlossen
Dienstag 15:00 - 17:00
Mittwoch 15:00 - 17:00
Donnerstag 15:00 - 17:00
Freitag 15:00 - 17:00
Samstag 15:00 - 17:00
Sonntag 15:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.