St. Peter und Paul Ellwangen

Der erste Bau der Pfarrkirche St. Peter und Paul stammt vermutlich aus dem 8./9. Jahrhundert. Um 1486 wurde dann die romanische Pfarrkirche und der Neubau zwischen 1898 und 1901 erbaut.

Nach der Fertigstellung der Nordseite der Kirche 1920 mussten die Arbeiten unterbrochen werden, da asich Bischof Keppler an dem expressionistischen Malstil des Künstlers Alois Schenk störte. 1922 konnte nach Fürsprache Tübinger und Stuttgarter Professoren sowie Karl Stirner der zweite Teil beendet werden.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.