Schiefersee Frommern

+++ Beim Verweilen gilt die Corona VO mit den jeweils gültigen Kontaktbeschränkungen. Bitte beachten Sie Regeln zum Aufenthalt am Schiefersee.+++

Der Natursee ist Naherholungsgebiet für die Bewohner der näheren Umgebung und dient dem Fischerei-Verein als Angelsee.

Das Baden im See ist auf eigene Gefahr erlaubt, weshalb der See auch als Badegewässer durch das Gesundheitsamt überwacht wird.

Entstehung

Der See entstand in einem Teil der ehemaligen Schieferabbaugrube für die "Wüste-Ölgewinnungsanlage" Frommern des Dritten Reiches. Niederschläge und Grundwasserströmungen haben die Abbaugrube aufgefüllt. Weil der Wasseraustausch im See nur über Niederschläge oder die Grundwasserströmung stattfindet kann der Wasserspiegel schwanken.

Der See hat eine Grundfläche von ca. 8.500 m², eine Tiefe von ca. 1,5 m in Seemitte und bis 5 m im steilen Uferbereich. Das mittlere Wasservolumen beträgt ca. 25.000 m³.

Regeln

  • Der Bereich beim Fischereiverein darf nur noch von Mitgliedern genutzt werden.
  • Grillen ist grundsätzlich nicht gestattet.
  • Glasflaschen, Schlaufboote und Modellboote sind grundsätzlich nicht mehr erlaubt.
  • ab 22 Uhr: Alkoholverbot und Tonwiedergabe über Handys, mobile Boxen o.ä. ist nicht mehr gestattet.

Ein Sicherheitsdienst überwacht die Einhaltung der Regeln und kann ggf. auch Platzverweise aussprechen. Nähere Informationen dazu gibt es auf der Website der Stadt Balingen.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.