Sandlöcher

Die Sandlöcher sind ein Karstphänomen und veranschaulichen die geologische Geschichte auf der Schwäbischen Alb. Der idyllische Ort lädt zu einer Pause am Geotop ein.

Auf dem Traufgang Wacholderhöhe sind einige Sandlöcher zu bestaunen. Auch die MTB-Strecke Alb-Gold Wadenbeißer führt direkt daran vorbei. Die sogenannten Sandbollenhöhlen haben sich gebildet, als an diesem Ort Dolomitsand abgebaut wurde. Der ehemalige Steinbruch beinhaltet kleine Höhlen, Löcher und Mulden, die auf verwinkelten Pfaden besichtigt werden können.

Wer hungrig ist vom Wandern, Biken und Entdecken kann am nahegelegenen Grillplatz ein Päuschen einlegen, durch den anliegenden Parkplatz dient der Ort auch als Einstieg zum Traufgang Wacholderhöhe oder dem Wadenbeißer.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.