Ruine Burgturm (Hasenfratz)

Die Ruine Burgturm, auch Hasenfratz genannt, ist eine Burgruine auf einer Bergkuppe bei Gauselfingen.

Die Höhenburg, deren Erbauer und Bewohner unbekannt sind, wurde um 1150 erbaut und um 1250 aufgegeben. Von der ehemaligen Burganlage, die über eine Kernburg mit einem Bergfried, einem weiteren Gebäude, mindestens einen Burggraben und einen Wall verfügte, sind noch die Ruine des Bergfrieds und Mauerreste erhalten.

Herkunft des Namens

Der Burgname ist unhistorisch und ist angeblich auf eine scherzhafte Namensgebung durch einen Gauselfinger Bürger zurückzuführen.

Die Ruine gehört zu den größten Burganlagen in Burladingen.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.